Microsoft Security Essentials Prerelease 4.0.1540.0

Hi,

eine neue Version von Microsoft Security Essentials, der Antimal Lösung, ist als Prerelease 4.0.1540.0 verfügbar.

dazu muss man sich am Microsoft Connect Programm anmelden und kann dann die Version ausprobieren.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Microsoft Security Essentials Beta Update 4.0.1113.0

Hi,

über Microsoft Update wird zurzeit ein Beta Update für Microsoft Security Essentials verteilt. Natürlich wird das Update nur angezeigt und installiert, wenn man die letzte Beta von MSE zuvor schon installiert hat. Die Versionsnummer wird damit auf 4.0.1113.0 erhöht.

Geändert hat sich aus meiner Sicht nichts.

mse4011130

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Neue Microsoft Security Essentials Beta

Hi,

Microsoft stellt über das Beta-Portal Connect die neue Beta 4 der Malwareschutz Software Microsoft Security Essentials für interessierte Tester bereit. Neu ist unter anderem:

  • Automatisches Löschen von erkannter Malware, bei eindeutiger Malware entfernt der Virenscan ohne weitere Rückfrage.
  • Verbesserte Performance, MSE ist eh schon schnell, die Änderungen sind also minimal feststellbar
  • ein nochmal Vereinfachtes Benutzerinterface, ich konnte keine Änderungen feststellen ….

Die Beta 4 läuft auf Windows Vista und Windows 7, aber auch noch Windows XP SP3. Ein Upgrade von der RTW Version 2.x zur Beta 3 geht nur in der englischen Version. In den deutschen Versionen muss man MSE zuerst deinstallieren und dann die Beta neu installieren, es sind keine Reboots erforderlich!

Download: Microsoft Security Essentials Public Beta

mse-beta4-01mse-beta4-02

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 Update Rollup 1 verfügbar

Hi,

nach dem Update der Antimalware Lösung für Privatanwender, Microsoft Security Essentials, wurde jetzt auch die Antimalware Lösung für Firmen, Forefront Endpoint Protection 2010 aktualisiert mit dem Update Rollup 1, welches seit heute verfügbar ist.

Microsoft erweitert mit dem Update Rollup 1 für die Forefront Endpoint Protection (FEP) 2010 nicht nur die unterstützten Plattformen, sondern liefert auch neue, vordefinierte Richtlinien für die Server Produkte Microsoft Lync 2010 und die Enterprise Firewall Microsoft Forefront Threat Management Gateway (TMG).

Der Download von FEP 2010 Update Rollup 1 ist hier verfügbar: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=26583 
Die Technet Dokumentation des FEP 2010 Update Rollup 1 ist hier verfügbar: http://technet.microsoft.com/en-us/library/hh211541.aspx

Das Update ist völlig unproblematisch. man muss allerdings zuerst den Hotfix KB2554364, für das FEP 2010 Reporting installieren.

KB2554364

Das entpackte FEP 2010 RU1 enthält 3 Setups, für das Update.
Nacheinander müssen

  • Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Server
    FepExt   
    The System Center Configuration Manager site server
  • Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Server#1 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Server#2 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Server#3
    Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Server#4

  • Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting   
    FepReport   
    The computer on which the FEP reporting feature is installed
  • Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting #1 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting #2 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting #3
    Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting #4 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting #5 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Reporting #6

  • Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Console   
    FepUx   
    Computers on which the FEP console extension is installed
  • Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Console#1 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Console Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Console#3
    Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Console#4 Update Rollup 1 for Forefront Endpoint Protection 2010 Console#5 

    installiert werden.

Dann muss nur noch das bestehende FEP Client Deplomyent Advertisment bearbeitet werden und auf “Re-Run” umgestellt werden und das Advertisment per “Re-Run Advertisment” neu an die Clients verteilt werden. Die Clients bekommen davon nichts mit.

Fep-Advertisment

Fep-AdvertismentReRun

Na dann, Viel Spass beim selber Testen.
CU

Microsoft Security Essentials 2.1 Upgrade

Hi,

Microsoft hat die Antivirenlösung “Microsoft Security Essentials” in der aktualisierten Version 2.1 (RTM Build 1116.0) bereitgestellt und ist unter http://microsoft.com/securityessentials für Windows XP (x86) sowie Windows Vista/Windows 7 (x86/x64) verfügbar.

MSE aktualisiert NICHT von selbst und muss daher runtergeladen und selbst aktualisiert werden.

Also zuerst nachschauen, welche Version man installiert hat, dazu MSE aufrufen und rechts bei Hilfe –> Info aufrufen.

mse21-upgrade01

Bei mir hier Version 2.0 installiert. Also oben unter dem Link die Version 2.1 für Win7 runtergeladen.

mse21-upgrade02

Beim Start der Installation Upgrade drücken und schon geht alles seinen Gang.

mse21-upgrade03 mse21-upgrade05

Dann sieht man auch, dass man nun Version 2.1 installiert hat und aktuell ist.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Microsoft Safety Scanner veröffentlicht

Hi,

Microsoft bietet ab jetzt einen Malware-Scanner namens “Microsoft Safety Scanner” an, welcher nicht installiert werden muss und so z.b. von USB Sticks direkt gestartet werden kann. Nicht verwechseln sollte man den Safety Scanner mit einer installierten Anti-Malware Software (z.B. die Microsoft Security Essentials), die man trotzdem dennoch benötigt und IMMER installiert sein sollte.

Der Safety Scanner soll vor allem bei der Vermutung helfen, wenn man sich etwas auf seinem Rechner eingefangen hat.

Die sehr einfache Bedienung macht die Benutzung extrem schlank und man muss nur die EULA abnicken und dann eine der Überprüfungsart auswählen:

safetyscanner01

safetyscanner02

Ein Scan der Festplatte ist recht schnell.

Die Signaturen sind für 10 Tage aktuell und somit ist der Scanner nur 10 Tage lauffähig! Man muss also alle 10 Tage den kompletten Download (70 MB) neustarten.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Microsoft Security Essentials 2.0 verfügbar

Hi,

gestern abend hat Microsoft das kostenlose Microsoft Security Essentials in Version 2.0 zur verfügbar gestellt. MSE für den Privatgebrauch und auch Kleinunternehmen mit bis 10 PCs und es sich bis zu 10 PC´s mit Version 2.0 kostenlos schützen.

Wer die Vorversion installiert hatte, kann einfach das Upgrade durchführen, welchen problemlos  funktioniert. Nur einen Neustart muss man halt machen!

mse20-1.jpg

Sollte man keine Firewall installiert haben, dann bietet MSE an, die Windows Firewall zu aktivieren.

mse20-2.jpg

mse20-3.jpg

Nach dem Neustart wann dann noch eine Aktualisierung der Virendefinition durchführen, Fertig!

mse20-4.jpg

MSE 2.0 steht ab Windows XP ab SP2 und höher also Windows Vista und Windows 7 zum Download bereit.

Download: Microsoft Security Essentials 2.0

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU