Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Archive for März 2008

Microsoft Prüfung 70-620 Windows Vista bestanden!

Posted by JoergS - 27. März 2008

Hi,

hatte heute eine weitere Prüfung und zwar das Examen 70-620: TS Windows Vista, Configuring.
Ich war na einer halbe Stunde fertig und hätte 2 Stunden Zeit gehabt, so einfach war die Prüfung, ich finde sogar leichter als das 270 XP Examen.
Na, ja habe mit 907 Punkten bestanden, was mich insoweit ärgert, dass man hier wirklich an die 1000 Punkte eigntlich leicht ran kommt.
Themen:
– viel WLAN (Public/Private mit 2 NIC´s (LAN/WLAN)) ein Frage hat sich sogar wiederholt, nur die Reihenfolge der Antworten war anders, WLAN Konfiguration per User/all Users, Verbinden trotz nicht sichtbarer SSID usw.
– IE7: Pop-Ups zulassen, Add-On´s deaktivieren, Drucken von Grafiken, …
– RSS: Abo, Download von Anhängen, …
– Windows Firewall: Port Sperren, Anwendung freischalten, Block all Traffic abschalten, …
– Remote Desktop (C: mit verbinden), Remote Assistence (Zeitlimit erhöhen, Firewall freischalten)
– ein bisschen Backup ("Backupcenter": Backup von Files und CompletePC Backup)
– Dual Boot mit WinXP
– Windows Calender
– Windows Meeting (Vista + Near People Connect)
– Windwos Dedender (Anwendung aus Quaranäne "befreien" und immer zulassen)

Also alles im allem sehr gut zu schaffen, habe 1 Woche mit den MS-Press Unterlagen gelernt.

Außerdem habe seit der Beta 2 Windows Vista produktiv bei mir Zuhause auf allen 3 Rechnern im Einsatz, da kennt man dann so Einiges.

Dann darf ich mich jetzt MCTS: Windows Vista, Configuring

nennen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Posted in Zertifizierungen | 2 Comments »

Windows XP: Service Pack 3 Neuer Release Candidate 2 Refresh frei verfügbar!

Posted by JoergS - 27. März 2008

Hi,

Microsoft hat jetzt wieder einen neuen "Release Candidate 2 Refresh" (Build 5508) des Windows XP Service Pack 3 zur Verfügung gestellt. Wie schon beim letzten Build ist der RC2 Refresh auch diesmal wieder mit Hilfe eines Skriptes über das Windows Update frei verfügbar. Neu sind diesmal nur einige Fehlerbehebungen beim Update-Mechanismus und die hinzugefügte Unterstützung für HD-Audio. Ein installiertes SP2 für Windows XP ist Voraussetzung für die Installation des XP3 RC2. Das SP3 enthält vor allem Patches, die nach dem Erscheinen des Windows XP SP2 veröffentlicht wurden. Ergänzt wird das SP3 durch einige bereits separat erhältliche Updates und Zusätze, unter anderem Background Intelligent Transfer Service (BITS) 2.5, Windows Installer 3.1, Management-Console (MMC) 3.0 und Core XML Services 6.0. Außerdem ist RC2 Refresh auch als Komplett-Paket zum Download bereit, wahlweise auf englisch, deutsch oder japanisch.  Es handelt sich aber bei der deutschen Version nicht um Build 5508, sondern um 3311. Erscheinungstermin des XP SP3 final soll ca. Mitte April sein.
windows_xp_sp3_5508

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows | Leave a Comment »

Windows Server 2008: Remote Server Administration Tools für Windows Vista SP1 verfügbar

Posted by JoergS - 26. März 2008

Hi,

für den Windows Server 2008 wurde ja angekündigt, dass es keinen Adminpak Nachfolger für Windows Vista geben wird. Statt Adminpak heißen die Remote-Verwaltungswerkzeuge nun die Remote Server Administration Tools (RSAT) und sind für Windows Vista SP1/Windows Server 2008 verfügbar!

Mit den Remote Server Administration Tools (RSAT) können Active Directory/Windows Domänen nun auch über einen Desktop-Rechner mit Windows Vista SP1 oder einen Windows 2008 Member-Server verwaltet werden. Dabei kann auf Remote-Server mit Windows Server 2003 und Windows Server 2008 zugegriffen werden. Die RSAT enthalten zudem auch wieder die Group Policy Management Console (GPMC), die in Windows Vista SP1 entfernt worden war.

Die RSAT-Tools erweitern die Verwaltungswerkzeuge um Funktionen und Features für Windows Server 2008. Folgende Werkzeuge sind enthalten:

Role Administration Tools:

  • Active Directory Certificate Services Tools
  • Active Directory Domain Services (AD DS) Tools
  • Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS) Tools
  • DHCP Server Tools
  • DNS Server Tools
  • File Services Tools
  • Network Policy and Access Services Tools
  • Terminal Services Tools
  • Universal Description, Discovery, and Integration (UDDI) Services Tools

Feature Administration Tools:

  • BitLocker Drive Encryption Tools
  • Failover Clustering Tools
  • Group Policy Management Tools
  • Network Load Balancing Tools
  • SMTP Server Tools
  • Storage Manager for SANs Tools
  • Windows System Resource Manager Tools

Diese Tools unterstützen Windows Server 2003:

  • Active Directory Domain Services (AD DS) Tools
  • Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS) Tools
  • Active Directory Certification Authority Tools
  • DHCP Server Tools
  • DNS Server Tools
  • Terminal Services Tools
  • Universal Description, Discovery, and Integration (UDDI) Services Tools
  • Group Policy Management Tools
  • Network Load Balancing Tools

Nach dem Dowload:
Microsoft Remote Server Administration Tools for Vista SP1 32-bit Edition (KB941314)/
Microsoft Remote Server Administration Tools for Vista SP1 64-bit Edition (KB941314),
der Installation des entsprechenden Updates und einem Neustart, stehen die Werkzeuge erst zur eigentlichen Installation bereit. Die RSAT-Tools werden dann folgendermaßen aktiviert/installiert:
1. Klick auf Start, Systemsteuerung und dann Programme.
2. Bei den Programmen und Features muss man dann auf Windows Funktionen ein- oder ausschalten klicken.
windows_server2008_vista_sp1_rsat01
3. Im ggf. sich öffnenden der UAC (User Account Control) Dialog bestätigt man die Aktion der Windows Funktionen und klickt auf Fortsetzen.
4. In der Windows Features Dialog box, die Remote Server Administration Tools aufklappen/erweitern.
5. Entweder nur die Remote Management Tools auswählen die man installieren möchte oder alle mit dem Klick auf die RSAT-Tools auswählen.
windows_server2008_vista_sp1_rsat02 windows_server2008_vista_sp1_rsat03
6. Mit OK bestätigen. FERTIG!

windows_server2008_vista_sp1_rsat04

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Server | Leave a Comment »

Windows Vista: Update für Windows Server 2008 Hyper-V Remoteverwaltung und IE7 Zertifikat-Manager

Posted by JoergS - 26. März 2008

Hi,

für Windows Vista wurden 2 neue Updates veröffentlicht:

KB949758: Update for Windows Vista
Installieren Sie dieses Update, um die Remoteverwaltung eines Windows Server 2008-Computers mit der Hyper-V RC0-Rolle zu ermöglichen. Alle Benutzer der Hyper-V-Rolle sollten dieses Update anwenden.
KB949758 x86 Update für Windows Vista
KB949758 x64 Update für Windows Vista

KB932156: Update für Windows Vista
Installieren Sie dieses Tool, um ein Problem zu beheben, bei dem Zertifikatsinformationen weder in Internet Explorer 7 noch im Zertifikat-Manager angezeigt werden können, nachdem ein Zertifikat auf einem Windows Vista-System erfolgreich installiert wurde.
KB932156 x86 Update für Windows Vista
KB932156 x64 Update für Windows Vista

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Vista | Leave a Comment »

Microsoft Connect: Neue Website mit neuen Design online!

Posted by JoergS - 26. März 2008

Hi,

wie schon vor einigen Tagen berichtet wurde die Microsoft Connect Seite überarbeitet und hat jetzt den Beta Status verlassen.
microsoft_connect_final

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Computer und Internet | Leave a Comment »

Kostenloses WLAN? Im Bahnhof von Hamburg Altona anscheinend möglich!

Posted by JoergS - 20. März 2008

Hi,

nach meiner bestandenen MCSE Prüfung war noch viel Zeit, bis zur Abfahrt unseres ICE Richtung Heimat und Verwandtschaft.

So holte ich mir im Bahnhof von Hamburg Altona eine Bratwurst und setzte mich auf einen der zur Verfügung gestellten Plätze. Dann habe ich meinen Tablet PC hochgefahren und wollte eigentlich schon mal die letzten 3 Blog-Artikel offline schreiben. Ich konnte aber nicht widerstehen und musste nach verfügbaren WLAN-Netzen suchen, da in Bahnhöfen und ICE´s ja sonst meistens nur bezahlbare Hotspots (von T-Mobile, usw.) verfügbar sind, hatte ich eigentlich keine großen Hoffnung überhaupt einen Hotspot geschweige denn einen kostenlosen Hotspot zu finden.

Die kurze WLAN-Suche meines Rechners sollte mich aber Lügen strafen:
hh_altona_wlans
Gleich der 1. Hotspot ("linksys") war ein kostenloser Hotspot mit dem ich mich verbinden konnte und die Blog-Artikel so auch gleich online schreiben konnte. Entweder ist da Absicht oder mal wieder ein Beweis für unzureichendes Wissen über Drahtlose Netzwerke (WLAN´s). Was soll´s, so hatte ich wenigstens einen Zeitvertreib bis zur Abfahrt des ICE.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Reisen | Leave a Comment »

Ich bin MCSE! Microsoft Prüfung 70-294 Windows Server 2003 bestanden!

Posted by JoergS - 20. März 2008

Hi,

ich hatte heute meine letzte Prüfung auf dem Weg zum Microsoft Certified System Engineer (MCSE) für Windows Server 2003.

Das Examen 70-294 (Planning, Implementing, and Maintaining a Windows Server 2003 Active Directory Infrastructure) habe ich mit 810 Punkten bestanden!
MCSE(rgb)

Ich fande das Examen leichter als das Letzte, die 70-293 (Planning and Maintaining a Windows Server 2003 Network Infrastructure), welches ich vor 2 Wochen auch mit 774 Punkten bestanden habe.

Themenschwerpunkte waren unter anderem GPO´s (SW-Install an TS, bei Clients, Usern, …), Authorative Wiederherstellung eines DC (Sysvol, GPOs), Standorte (Site-Links konfigurieren, GC konfigurieren, …), Domänen und Forestvertrauensstellungen, Gruppen (UG, GG, DLG), natürlich auch UG-Mitgliedschaften zwischenspeichern, RID-Master verschieben (Erstellung von einer Menge an Benutzer, DC ist ausgefallen),  Upgrade Domänen- und Forestmodus, usw.
Die 3 Simulationen waren:
– Bruno zum Schema-Admin machen und eine Schema Objekt deaktivieren
– AD-Standorte reorganisieren (DC´s verschieben, Subnetze neu zuweisen und Site Links konfigurieren)
– Desktop und Startmenü von Benutzern einer OU einschränken sowie den Zugriff auf die Systemsteuerung verbieten.
Drag& Drop Aufgaben und/oder Verschiebenaufgaben waren:
– HD-User Delegation auch User-OU´s in derselben und 2 anderen Domänen zuweisen
– GC in einen Standort definieren/konfigurieren
– Wiederherstellung eines DC in einer Site (Sysvol)
– Zuweisung von GPO-Rechten zu GPO-Erstellung und Support Team, usw.

Im April werde ich dann nach meinem ISA2004 MOC Seminar ein weiteres Examen absolvieren, um noch die Zusatzqualifikationen: zum MCSE:Security für Windows Server 2003 und MSTS:ISA Server 2006 zu erlangen. Deshalb werde ich dann gleich das Examen 70-351 (TS: Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2006, Configuring) ablegen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Zertifizierungen | 1 Comment »

Windows Server 2008: Hyper-V RC verfügbar!

Posted by JoergS - 20. März 2008

Hi,

gestern wurde die Release Candidate Version des Windows Server 2008 Hyper-V veröffentlicht!
Die Release Candidate Version ist Feature-Complete, d.h. sie hat schon alle Features intergriert, die auch in der RTM enthalten sein werden. Die folgenden Neuerungen bringt die Hyper-V RC mit sich:
Unterstützung für folgende Gast-Systeme: Windows Server 2003 SP2 ,  Windows Server 2008 , Novell SUSE Linux Enterprise Server 10 SP1, Windows Vista SP1 , Windows XP SP3
Die teilweise Übersetzung in Deutsch ist ebenfalls bereit enthalten. Bis zur RTM Version wird diese dann natürlich vollständig integriert sein und stellt somit auch keine Einschränkungen in der Verwendung von Hyper-V dar.

Wer die Hyper-V RC ausprobieren und installieren möchte sollte auf jeden Fall die RTM-Version (Build: 6001.18000.amd64fre.longhorn_rtm.080118-1840) des Windows Server 2008 verwenden!

Ansonsten gilt wie immer, bitte auch die Release Candidate Version nur in Testumgebungen verwenden und nicht im Produktiven Betrieb!

Microsoft Corp. Presspass-Artikel: PressPass Artikel zur Veröffentlichung von Hyper-V RC

Hier noch ein paar wichtige Links, die nicht fehlen sollten und auf jeden Fall auch beachtet und gelesen werden sollten:
Release Notes von Hyper-V RC
How to install Windows Server 2008 Hyper-V Release Candidate
Update für die Parent-Partition (enthält RC-Code für Hyper-V)
– "Parent-Partition"-Erklärung und Einführungsartikelserie zu Hyper-V: Einführungsartikelserie zu Hyper-V
Update für Child Partitions mit Windows Server 2008 x86
Virtual machines that were created on the beta version of the Hyper-V role do not start after the Hyper-V role is updated to a later version
Noch 1 Hinweis: Die Virtual Machine Konfigurationsdateien der Beta-Version sind nicht kompatibel zur RC-Version von Hyper-V!

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Server | Leave a Comment »

Windows Vista: Service Pack 1 RTM über Windows Update und im Microsoft Downloadcenter verfügbar!

Posted by JoergS - 18. März 2008

Hi,

gerade habe ich die frische News auf Steven Bink´s Seite gelesen: Das Windows Vista SP1 RTM ist nun offiziel und öffentlich zum Download, im Microsoft Downloadcenter, zu Beginn in 5 Sprachen (Deutsch, Englisch, Japanisch, Französisch und Spanisch) verfügbar!

Deshalb sind die beiden Update Packet auch 726,5 MB für die x64-Version und 434,5 MB für die x86-Version gross.

Download:
Windows Vista Service Pack 1 Five Language Standalone for x64-based Systems (KB936330)
Windows Vista Service Pack 1 Five Language Standalone for x86-based Systems (KB936330)

Noch ein Hinweis:
Wer nur einen Rechner aktualisieren will und auch nur in einer Sprache das Update Packet benötigt (was bei den meisten ja der Fall ist) sollte lieber auf die
Microsoft Update Seite ausweichen, dort gibt es eine kleiner Version des Service Packs je nach Rechner (x86/x64)!

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Vista | Leave a Comment »

Heros Happen {HERE} – Kundenvideos verfügbar!

Posted by JoergS - 18. März 2008

Hi

auf der Heros Happen {HERE}-Seite von Microsoft sind jetzt auch im "Cool Stuff" Bereich die Kundenvideos verfügbar, unter "See Customers Heros".

http://www.microsoft.com/heroeshappenhere/cool-stuff/heroes.mspx

Microsoft fragte dazu die Fotografin Carolyn Jones ob sie an der Aktion interessiert wäre. Das Team reiste um die ganze Welt und fing die Story der IT-Helden auf Fotos und Video ein. So werden die Helden der IT, Männer und Frauen auf der ganzen Welt gefeiert, die Tag täglich IT Systeme aufbauen, entwickeln und betreuen. Es soll auch ein Buch erscheinen in denen die Bilder und Geschichten dann abgedruckt werden.

In der Region Europa und Mittlerer Osten ist auch z.B. Nils Kaczenski (Anders & Rodewyk und FAQ-o-Matic) zu sehen.
heroshappenhere_customers 

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Veranstaltungen/Seminare | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: