Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Archive for Dezember 2007

Windows Vista: Snipping Tool

Posted by JoergS - 23. Dezember 2007

Hi,

beim Lesen des Blogs "Zentrum der Macht" bin über den Snipping Tool Artikel gestolpert.

Das Tool ist ein "eingebautes" Screenshot Tool in Windows Vista. Vergesst Flip3d, den Fensterviewer und all den anderen Vista Schnick-Schnack.
Wow! Und das ist ernst gemeint. Es gibt viele Tools zum Erstellen von Screenshots, aber das ist das für mich beste, dass ich bisher gesehen habe.
vista_snipping_tools01   vista_snipping_tools02

Snipping Tool ist in den Vista Editionen Home Premium, Business, Enterprise und Ultimate enthalten.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Posted in Windows Vista | Leave a Comment »

Log off! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Posted by JoergS - 21. Dezember 2007

Hi,

ich bin dann mal weg … also im Urlaub!

Ich wünsche allen Frohe Weihnachten, viele Geschenke und schöne ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008!

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Unterhaltung | Leave a Comment »

Microft Prüfung 70-290 Windows Server 2003 bestanden!

Posted by JoergS - 18. Dezember 2007

Hi,
 
heute habe ich meine 2. Microsoft Prüfung, die 70-290 "Managing and Maintaining a Microsoft Windows Server 2003 Environment" bestanden!
 
Result: 742 Punkte
 
Die Prüfung war auf 4 Stunden angesetzt, nach ca. 2,5 Stunden war ich fertig. Die Fragen waren diesmal auch etwas kniffliger und zum ersten mal hatte ich auchc Simulationen dabei.
Nun habe ich noch "nur noch" 7 Prüfungen auf dem Weg zum MCSE-Security vor mir …
 
Die nächste wird dann im Januar, die 70-291 "Implementing, Managing, and Maintaining a Windows Server 2003 Network Infrastructure" sein.
 
Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Zertifizierungen | Leave a Comment »

Windows Vista: EFS-Verschlüsselung von Dateien und Ordner sowie Online-Speicherung des EFS- und Bitlocker Zertifikats

Posted by JoergS - 16. Dezember 2007

Hi,

nachdem bei meinem altes Notebook ASUS W2V ja schon die System Partition mit Bitlocker verschlüsselt war, habe ich nun bei meinem Tablet-PC die System-Partition ebenfalls mit Bitlocker (TPM + Pin; Diffuser 256 Bit) und meine eigenen Dateien auf der Daten-Partition per Encrypted File System (EFS) verschlüsselt.

Die EFS-Verschlüsselung der Dateien ist mit Windows Vista nicht schwer. Einfach Ordner oder Dateien markieren die verschlüsselt werden sollen. Dann Rechtsklick auf den Ordner oder die Dateien und "Eigenschaften" auswählen. Dann auf "Erweitert" klicken und die Option "Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen auswählen.

Schon werden die Dateien verschlüsselt.

Zeitgleich wird man zur Sicherung des Schlüssels aufgefordert:

Dieser Bitte sollte man folgen und den Schlüssel auf einem USB-Stick, CD, DVD o.ä. sichern.



Zusätzlich zur Sicherung des EFS- oder Bitlocker Schlüssels auf Wechselmedien hat man in Windows Vista auch noch die Möglichkeit diese Schlüssel online zu sichern!
 



Dazu loggt man sich bei Windows Market Place ein, wofür man eine Live-ID benötigt.

Hier kann man nun seine Schlüssel kostenlos online speichern und jederzeit abrufen.

Nach der Installation des Windows Vista SP1 RC1 habe ich nun auch noch die Daten-Partition zusätzlich per Bitlocker verschlüsselt.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Vista | Leave a Comment »

WHS RTM Installtion/Upgrade der RC1

Posted by JoergS - 16. Dezember 2007

Hi,

genau am letzten Tag meines Testzeitraums (180 Tage) der Windows Home Server RC1 habe ich meinen WHS-Server auf die RTM Version upgegraded. Dazu habe ich mir beim Online-Händler Computer – Service & Vertrieb aus Berlin die OSB/OEM Version für 124 € bestellt, da mir die NON-OSB zu teuer waren und CSV auch im Preisvergleich mit anderen Online Händlern wieder mal einer der günstigsten waren. Die Lieferung erfolgte auch innerhalb von 3 Tagen.
my_whs01   my_whs02 
my_whs03    my_whs04

Die Installation, das Upgrade des WHS RC1 war dann releativ unspektakulär.

Man muss nur als Installationstyp Neuinstallation des Servers wählen, damit auch nur der Home Server neu installiert wird. So bleiben beim dem Upgrade auch die Backups und Daten erhalten. Allerdings müssen die Benutzer + Passwörter neu angelegt werden!


Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Home Server | Leave a Comment »

Windows XP: Service Pack 3 RC1 veröffentlicht!

Posted by JoergS - 13. Dezember 2007

Hi,

man hat in Redmond bei Microsoft Wort gehalten, denn jetzt steht der Release Candidate 1 des Service Pack 3 für Windows XP zum Download zur Verfügung.

Es handelt sich beim Service Pack 3 wohl um das letzte Service Pack für Windows XP. Der Release Candidate 1 des SP3 für Windows XP (KB936929) dürfte nahe an der finalen Version sein. Die Installation sollte also nur auf einem Test-System erfolgen!

Die Datei ist 337 MB groß und eignet sich für Windows XP Home Edition, Professional Edition, Media Center Edition und Tablet PC Edition. Allerdings nur in der 32 Bit Version, Nutzer eines 64 Bit Systems bleiben erstmal außen vor.

Download SP3 RC1 für Windows XP

Hier 2 Screenshots von der Installation:
xp_sp3_rc1_install01     xp_sp3_rc1_install02

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows | Leave a Comment »

Windows Vista: Download Vista SP1 RC1, Public jetzt verfügbar!

Posted by JoergS - 12. Dezember 2007

Hi,

die lang erwartete Nachricht das das Windows Vista SP1 RC1 nun öffentlich verfügbar ist. Endeckt bei Steven Bink (Download Windows Vista SP1 RC 1).

Deploying SSTP
This screencast provides detailed information about how you can use three computers to create a test lab with which to configure and test virtual private network (VPN) remote access with Windows Server® 2008 and Windows Vista® with Service Pack 1 (SP1).

Windows Vista Service Pack 1 RC – 5 Language Standalone Package
Windows Vista Service Pack 1 (SP1) RC should be used to update a PC running Windows Vista RTM to Windows Vista SP1.

Deployment Guide for the Prerelease Versions of Windows Vista Service Pack 1
This document provides instructions for planning and deploying Windows Vista Service Pack 1 (SP1) for IT administrators. This guide includes technical information, procedures, and recommendations for installing Windows Vista SP1 in a business or corporate environment.

Windows Vista Service Pack 1 RC for x64 Based Editions – 5 Language Standalone Package
Windows Vista Service Pack 1 (SP1) RC should be used to update a PC running Windows Vista RTM to Windows Vista SP1.

Windows Vista Service Pack 1 RC Public Availability Program
Windows Vista Service Pack 1 RC is available through Windows Update.

Windows Vista Service Pack 1 RC1 for x64 Based Editions – All Language Standalone Package
Windows Vista Service Pack 1 (SP1) RC1 should be used to update a PC running Windows Vista RTM to Windows Vista SP1.

Windows Vista Service Pack 1 RC – All Language Standalone Package
Windows Vista Service Pack 1 (SP1) RC should be used to update a PC running Windows Vista RTM to Windows Vista SP1.

Many Thanks Steven Bink fir this good message!

Hier ein paar Screenshots von der Installation:



 


 

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Vista | Leave a Comment »

Microsoft Patchday Dezember 2007

Posted by JoergS - 12. Dezember 2007

Hi,

der heutige Microsoft Patchday im Dezember bringt uns 7 Patches, die im Dezember Bulletin beschrieben sind.

[UPDATE:] Zusätzlich wurden noch 2 Updates voröffentlicht, welche vorerst nur über das Microsoft Download Center und einer WGA-Prüfung  zu haben sind. Die beiden Updates sollen Leistungs-, Zuverlässigkeits- und Stabilitätsprobleme beheben:
KB943899: Verbesserung die Leistung, die Reaktionszeit und die Zuverlässigkeit von Windows Vista ein Update ist verfügbar
ieser Artikel enthält ein Update, das Probleme behebt, die einige Windows Vista-based Computer beeinträchtigen können. Diese Probleme sind von Kunden, die den Dienst Fehlerberichterstattung oder den Microsoft Customer Support Services verwenden, gemeldet worden. Dieser Update Verbesserung Leistung, Reaktionszeit und Zuverlässigkeit von Windows Vista in verschiedenen Szenarien. Dieses Update behebt die folgenden Probleme auf einem Windows Vista-based Computer:
– Bei Versuch, den Ruhezustand-Zustand des Computers zu wechseln, zeigen Sie eine Fehlermeldung an "ob 0x000000A0 abbricht".
– Wenn Sie den Computer in dem Ruhezustand-Status oder dem Standbystatus wechseln, erhalten Sie einen Fehler "ob 0x0000009f abbricht". Wenn Sie den Computer von dem Ruhezustand-Status oder dem Standbystatus reaktivieren, erhalten Sie diesen Abbruchfehler. Dieses Problem tritt auf einem Computer auf, der über eine drahtlose Netzwerkverbindung verfügt.
– Nach einer angegebenen Startzeit der Inaktivität dreht nach Unten der Datenträgers sich nicht.
Zu Verbesserung von Leistung, wenn Sie Arbeitsgänge ausführen, die zu großem Daten-Träger-E-a verknüpft werden, kann dieses Update darüber hinaus beitragen. Nachdem Sie dieses Update installieren, stellen Sie möglicherweise bis zu einer Leistungsverbesserung von 15 % in einigen Operationen und wenn Sie einige große Dateien verschieben, zu kopieren, fest, und wenn Sie einige große Dateien verschieben.

KB943899: Windows-Vistaanwendungskompatibilitätsupdate Dezember 2007
Das Dezember 2007 Windows Vista Application Compatibility Update ist ein Paket Softwareupdates, die häufige Anwendungskompatibilitätsprobleme in Windows Vista beheben. Wenn Sie versuchen, ältere bestimmte Spiele oder Anwendungen zu installieren und in Windows Vista ältere bestimmte Spiele oder Anwendungen auszuführen, tritt möglicherweise eins oder mehrere folgenden Symptome auf:
– Das Spiel, die Anwendung oder die Firmware werden möglicherweise nicht richtig installiert.
– Das Spiel, die Anwendung oder die Firmware können Systeminstabilität verursachen.
– Die primären Funktionen des Spiels, der Anwendung oder der Firmware arbeiten möglicherweise nicht richtig.
Dieses Update ist kumulativ und es ersetzt Update 935280. Zu den Updates, die von In-Punkt enthalten werden, aktualisieren Sie 935280, dieses Update verbessert Unterstützung der Spiele, für die Anwendungen und für die Firmware in Windows Vista für die folgenden Anwendungen, der Spiele und für die Firmware für die folgende Firmware, der Spiele und für die Anwendungen.

Windows Vista:
KB942615: MS07-069: kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer
This critical security update resolves four privately reported vulnerabilities. The most serious security impact could allow remote code execution if a user viewed a specially crafted Web page using Internet Explorer. Users whose accounts are configured to have fewer user rights on the system could be less impacted than users who operate with administrative user rights.

KB941568: MS07-064: Sicherheitsanfälligkeit in DirectX können Code-Remote-Ausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
This critical security update resolves two privately reported vulnerabilities in Microsoft DirectX. These vulnerabilities could allow code execution if a user opened a specially crafted file used for streaming media in DirectX. If a user is logged on with administrative user rights, an attacker who successfully exploited this vulnerability could take complete control of an affected system. An attacker could then install programs; view, change, or delete data; or create new accounts with full user rights. Users whose accounts are configured to have fewer user rights on the system could be less impacted than users who operate with administrative user rights.

KB941569: MS07-068: Sicherheitsanfälligkeit in Windows Media-Dateiformat kann Code-Remote-Ausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
This critical security update resolves a privately reported vulnerability in Windows Media File Format. This vulnerability could allow remote code execution if a user viewed a specially crafted file in Windows Media Format Runtime. Users whose accounts are configured to have fewer user rights on the system could be less impacted than users who operate with administrative user rights.

KB942624:
MS07-063: Sicherheitsanfälligkeit in SMB-Handbuch 2 (SMBv2) kann Code-Remote-Ausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
This important security update resolves a privately reported vulnerability in Server Message Block Version 2 (SMBv2). The vulnerability could allow an attacker to tamper with data transferred via SMBv2, which could allow remote code execution in domain configurations communicating with SMBv2.

KB943078: MS07-066: Sicherheitsanfälligkeit in dem Windows-Kernel kann Erweiterung von Berechtigung ermöglichen
This important security update resolves a privately reported vulnerability in the Windows kernel. An attacker who successfully exploited this vulnerability could take complete control of an affected system. An attacker could then install programs; view, change, or delete data; or create new accounts with full administrative rights.

KB942763: Kumulatives Zeitzone-Update Dezember 2007 für Microsoft Windows-Betriebssysteme
Wichtig: dieses Update ersetzt Update 933360 das in August 2007 veröffentlicht wurde, und dieses Update ersetzt. Dieses Update enthält außerdem Änderungen zusätzlicher Zeitzone, die waren angemeldet, um zu Gesetz, nachdem Update 933360 erstellt wurde.
Die Beschreibungen der Änderungen bestimmter Zeitzone, die in diesem Artikel der Microsoft Knowledge Base behandelt werden, um zu bestimmen, ob Sie dieses Update sofort bereitstellen müssen, lasen, dass 933360 aktualisiert, falls Sie bereits bereitgestellt haben. Wenn Systeme nicht direkt betroffen sind, können Sie Bereitstellung bei der nächsten verfügbaren Gelegenheit planen.
Wir empfehlen, dass Sie das kumulative aktuellste Windows-Zeitzone-Update bereitstellen, um die Konsistenz der Zeitzone-Datenbank auf allen Systemen zu gewährleisten.

KB890830: Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software (Dezember 2007)
Das von Microsoft zur Verfügung gestellte Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software unterstützt das Entfernen spezifischer, weit verbreiteter bösartiger Software von Computern mit Windows Vista, Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Windows XP oder Microsoft Windows 2000. Das Tool zum Entfernen bösartiger Software löst alle zuvor von Microsoft veröffentlichten Tools zur Virusentfernung ab. Sie können das Microsoft Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software aus dem Microsoft Download Center herunterladen. Sie können auch die Onlineversion des Tools zum Entfernen bösartiger Software auf der Website Microsoft.com verwenden. Um das Tool zum Entfernen bösartiger Software auszuführen, müssen Sie in beiden Fällen mit einem Konto an dem Computer angemeldet sein, der Mitglied der Administratorengruppe ist. Wenn Sie mit Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2003, oder Windows 2000 arbeiten, können Sie das Tool zum Entfernen bösartiger Software auch von der Microsoft Update-Website oder über die Microsoft Update-Funktion "Automatische Updates" ausführen. Wenn Sie mit Windows Vista, Windows XP oder Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) arbeiten und Microsoft Update nicht verwenden möchten, können Sie das Tool zum Entfernen bösartiger Software von der Microsoft Update-Website oder über die Microsoft Update-Funktion "Automatische Updates" ausführen.

KB905866: Update für den Junk-E-Mail-Filter von Windows Mail (Dezember 2007)
Microsoft arbeitet, um dabei zu helfen zusammen, so sicher möglich Datenverarbeitung für ihre Kunden zu treffen. Wie diesem Aufwand als Teil werden monatliche Updates aus dem Microsoft Windows Mail Junk E-mail und Phishing Filter bereitgestellt. Diese Updates behalten aktuelles Microsoft Windows Mail bei, über die E-mail-Nachrichten Junkmail berücksichtigt werden sollte, und Nachrichten Phishing-Inhalt möglicherweise enthalten.

Windows Live Writer:
KB946058: Update für Windows Live Writer
Dieses Update für Windows Live Writer behebt die folgenden Probleme, die in dem Microsoft Knowledge Base zuvor nicht behandelt wurden.
Veröffentlichen einer PLZ als einen Entwurf, der von Blogger-weblogs nicht unterstützt wird
Wenn Sie Windows Live Writer zu dem Veröffentlichen zu einem Blogger-weblog verwendeten, wurde die Option, einen Entwurf des Pfostens auf dem Server zu veröffentlichen, in zuvor nicht unterstützt.Dieses Update aktiviert die Option, einen Entwurf des Pfostens auf dem Server zu veröffentlichen.
</B> "Null Reference" Fehler bei dem Initialisieren von Produkt
Bei dem Initialisieren von Produkt haben einige Kunden einen "Null Reference" Fehler festgestellt.
Dieses Update verhindert diesen Fehler.

2007 Office System:
KB936982: Service Pack 1 Microsoft Office 2007 Suite
Das Service Pack 1 2007 Microsoft Office Suite enthält Verbesserungen erheblicher Sicherheit, Stabilitätsverbesserungen und Leistungsverbesserungen. Einige Updates, die mit den suites SP1 2007 Microsoft Office enthalten sind, wurden zuvor in separaten Updates veröffentlicht. Zu einem Update fassen die suites SP1 Microsoft Office 2007 die zuvor veröffentlichten Updates zusammen.

KB943597: Update für den Junk-E-Mail-Filter von Oulook 2007 (Dezember 2007)
Dieses Update fügt eine aktuellere Definition hinzu, Nachrichten Junkmail zu dem Junk-E-Mail-Filter in Microsoft Office Outlook 2007 von der E-mail berücksichtigt werden sollte. Dieses Update wurde in Dezember 2007 veröffentlicht.

Windows XP:
KB937894: Sicherheitsupdate für Windows XP

Es wurden Sicherheitslücken entdeckt, durch die ein Angreifer in ein System mit Internet Explorer eindringen und die Steuerung übernehmen könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Systems beitragen. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

KB941568: Sicherheitsupdate für Windows XP
In Microsoft DirectShow wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, durch die ein Angreifer in Windows-Systeme eindringen und die Steuerung übernehmen könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Computers beitragen. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

KB941569: Sicherheitsupdate für Windows XP
Es wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, durch die ein Angreifer mithilfe von Windows Media-Dateiformaten remote in ein Windows-System eindringen und die Steuerung übernehmen könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Computers beitragen. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

KB944653: Sicherheitsupdate für Windows XP
Im Macrovision-Treiber wurde eine Sicherheitslücke entdeckt, durch die ein Angreifer in ein Windows-System eindringen und die Steuerung übernehmen könnte. Durch die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Computers beitragen. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

KB942763: Update für Windows XP
Durch die Installation dieses Updates wird in den Jahren 2007 und 2008 die Uhr des Computers automatisch auf das richtige Datum umgestellt. Diese Umstellung ist erforderlich, da sich in vielen Ländern die Sommerzeitgesetze geändert haben. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

KB890830: Windows-Tool zum Entfernen schädlicher Software – Dezember 2007
Nach dem Download überprüft dieses Tool Ihren Computer einmal auf Infektionen durch bestimmte, besonders schädliche Software (einschließlich Blaster, Sasser und Mydoom). Das Tool versucht, entdeckte Infektionen zu entfernen. Wenn eine Infektion gefunden wurde, wird beim nächsten Starten des Computers ein Statusbericht angezeigt. Jeden Monat ist eine neue Version des Tools verfügbar. Wenn Sie das Tool manuell ausführen möchten, können Sie es im Microsoft Download Center downloaden oder eine Onlineversion von microsoft.com ausführen. Dieses Tool kann kein Virenschutzprodukt ersetzen. Sie sollten daher ein Virenschutzprogramm verwenden, um zum Schutz Ihres Computers beizutragen.

Windows XP:
KB890830: Windows Malicious Software Removal Tool – December 2007
After the download, this tool runs once to check your computer for infection by specific, prevalent malicious software (including Blaster, Sasser, and Mydoom) and helps to remove any infection found. If an infection is found, the tool will display a status report the next time you start your computer. A new version of the tool will be offered every month. If you want to manually run the tool on your computer, you can download a copy from the Microsoft Download Center or run an online version from microsoft.com. This tool is not a replacement for an anti-virus product. To help protect your computer, you should use an anti-virus product.

KB942763: Update for Windows Server 2003
Installing this update enables your computer to automatically adjust the computer clock on the correct date in 2007 and 2008 due to revised Daylight Saving Time laws in many countries. After you install this item, you may have to restart your computer.

KB941568: Security Update for Windows Server 2003
A security issue has been identified in Microsoft DirectShow that could allow an attacker to compromise your Windows-based system and gain control over it. You can help protect your computer by installing this update from Microsoft. After you install this item, you may have to restart your computer.

KB942615: Cumulative Security Update for Internet Explorer 7 for Windows Server 2003
Security issues have been identified that could allow an attacker to compromise a system running Internet Explorer and gain control over it. You can help protect your system by installing this update from Microsoft. After you install this item, you may have to restart your computer.

KB944653: Security Update for Windows Server 2003
A security issue has been identified in the Macrovision Driver that could allow an attacker to compromise your Windows-based system and gain control over it. You can help protect your computer by installing this update from Microsoft. After you install this item, you may have to restart your computer.

KB941569: Security Update for Windows Server 2003
A security issue has been identified that could allow an attacker to remotely compromise your Windows-based system using Windows Media file formats and gain control over it. You can help protect your computer by installing this update from Microsoft. After you install this item, you may have to restart your computer.

Optional:
KB929300: Microsoft .NET Framework 3.0 Service Pack 1
Microsoft .NET Framework 3.0 Service Pack 1 provides cumulative roll-up updates for customer reported issues found after the release of Microsoft .NET Framework 3.0. In addition, this release provides security improvements, and prerequisite feature support for Microsoft .NET Framework 3.5. After you install this item, you may have to restart your computer

KB110806: Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 1
Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 1 provides cumulative roll-up updates for customer reported issues found after the release of Microsoft .NET Framework 2.0. In addition, this release provides security improvements, and prerequisite feature support for .NET Framework 3.0 Service Pack 1, and .NET Framework 3.5. After you install this item, you may have to restart your computer.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows | Leave a Comment »

Office 2007, MOSS2007, WSS3.0: Service Pack 1 veröffentlicht!

Posted by JoergS - 12. Dezember 2007

Hi,

was für eine vorweihnachtliche Überraschung. Sehr still und leise hat es das Microsoft Office-Team das Service Pack 1 für Office 2007 veröffentlicht. Damit stehen jetzt alle Updates, die vor Dezember 2007 für die 2007 Office Suite veröffentlicht wurden, gesammelt zur Verfügung. Eine genauere Beschreibung von SP1, einschließlich einer Liste der behobenen Probleme, beschreibt Microsoft in dem KB-Artikel 936982.

Zur Installation des SP1 stehen verschiedene Wege zur Verfügung:

Das Service Pack 1 wurde auch für Visio 2007 veröffentlicht:
Office Visio 2007 Service Pack 1 (SP1)  –  109MB

Ebenso wurden auch das Service Pack 1 für den Microsoft Office Sharepoint Server 2007
KB936984: Beschreibung von 2007 Microsoft Office Server Service Pack 1
Download: 2007 Microsoft Office Server Service Pack 1 (SP1) in deutsch

und die Windows Share Point Services 3.0
KB936988: Beschreibung von Microsoft Windows SharePoint Services 3.0 Service Pack 1
Deploy Software Updates for Windows SharePoint Services 3.0
Windows SharePoint Services 3.0 SP1 32+64-Bit Edition deutsch
Windows SharePoint Services 3.0 Language Pack SP1, 32-Bit Edition
Windows SharePoint Services 3.0 Language Pack SP1, 64-Bit Edition

veröffentlicht.

Na dann, Viel Spaß beim selber Testen!
CU

Posted in Office | Leave a Comment »

Neuer Laptop: ASUS R1E

Posted by JoergS - 8. Dezember 2007

Hi,

mein alter Laptop, der ASUS W2VC ist mittlerweile schon 3 Jahre alt. Der Laptop hat noch keinen Dual Core Prozessor  und Windows Vista läuft mit einem Dual Core Prozessor wesentlich besser. Diese Erfahrungen konnte ich ja schon mit meinen Dell Dimension 9150 (Intel Pentium 830D 2x 3,0 GHz) und dem Mediacenter Hush E2 (Intel Core 2 Duo T7400, 2x 2,14 GHz) machen.

Also machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Modell. Meine Ansprüche waren klar und hatten sich in den 3 Jahren natürlich auch verändert. Da man älter wird kommt man dann doch nicht mehr so viel zum daddeln, also muss es auch nicht mehr unbedingt die super Grafikkarte sein. Wichtiger sind starker Prozessor und viel Speicher, da ich ja öfters Virtuelle Maschinen mit VirtualPC oder VMware nutzen möchte. Der neue Laptop sollte zudem ein Tablet PC sein, damit ich Notizen auf Semiaren/Veranstaltungen und Meetings gleich elektronisch machen kann und nicht mehr mühsehlig übertragen muss. Das schränkte die Suche wesentlich ein. Es kam dadurch nur noch ein IBM/Lenovo Thinkpad X61t, eine Fujitsu Siemens Tablet PC, ein HP Tablet PC und der neue ASUS R1E in die engere Auswahl. Der neue Dell Latitude XT ist noch nicht verfügbar, aber mit deb schon jetzt verfügbaren Infos ist mir das Modell zu teuer, es ist nur ein ULV-prozessor drin und auch nicht "hübsch" genug.

Das Thinkpad hat eine gute Speicher Ausstattung mit 2GB und auch Intel Turbo Memory Modul, der Prozessor mit nur 1,6 Ghz und der 12" Zoll Bildschirm disqualifizierten das Modell leider. Der Fujitsu Siemens Tablet PC und der HP Tablet PC waren zum einen nicht so gut ausgestattet, weil die Modelle auch schon älter waren und das Design war einfach auch nicht so berauschend.

So viel die Entscheidung auf das ASUS R1E. Da mein ASUS W2V schon von Online Händler "Notebook-Shop" war, fragte ich zunächst nach einem Trade-In. Dies war auch kein Problem also habe ich den neuen ASUS R1E für 1500 € bestellt, welcher 2 Tage später auch schon geliefert wurde. Nach Backup der alten Daten, löschen der kompletten Platte mit DBAN und anschließenden Restore in den Werkszustand, habe ich den ASUS W2V an den Notebook-Shop zurück gesendet. Nach der ersten Schätzung bekomme ich ca. noch 550 €. So hätte ich dann evektiv nur knapp 1000 € für meinen neuen Laptop oder besser Tablet PC bezahlt.
asus_r1e 
Nun die Technischen Daten:
– Intel Core 2 Duo Prozessor T7500 @ 2,2 GHz (800 MHz FSB, 4 MB L2 Cache)
– 13.3” WXGA Glare Type Color Shine Display LCD, max Aufl. 1280×800, mit drehbarem Display 180 mit Handschrifterkennung per Stifteingabe,
– Intel 965GM Express Notebook-Chipsatz
– 2048 MB DDR2-RAM 667FSB -> jetzt 4 GB G.Skill PC2-5300S CL5
– 160 GB SATA-Festplatte 5400rpm
– Bis zu 128 MB Intel Grafik-Media-Beschleuniger 950
– DVD+-RW DL Slot-In Laufwerk (8x/4x/16x/10x/12x/24x)
– Wireless LAN (A/B/G/N) & Bluetooth 2.0 integr.
1024 MB Intel Turbo Memory
– Fingerprintsensor
– Multibay-Wechselschacht f. 2. Akku o. 2. HDD
– 3 x USB 2.0, Express-Card
– nur 1.98 kg leicht
– inkl. Logitech Bluetooth-Maus, hochwertige Schutztasche und passgenaue Handtasche
– 4-in-1 Card Reader (MMC/SD/MS/MS-PRO)
– TPM 1.2, Fingerprint-Sensor, ASUS Security Protect Manager
– Microsoft Windows Vista Business -> Upgrade auf Windows Vista Ultimate x86
– 2 Jahre Pick-Up and Return Garantie

Da mir aber die Speicherausstattung zu gering war habe ich mir bei Mindfactory für je 45 € 2x G.Skill SO-DIMM 2048MB PC2-5300S CL5 (DDR2-667) bestellt. Der Notebook-Shop war mir da zu teuer, die wollten 500 € für eine 4 GB Aufrüstung haben. Die Festplatte wird sicherlich nächstes Jahr auch gegen eine 200 GB 7200er getauscht, da möchte ich aber event. noch auf eine Hybrid-Platte warten.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Computer und Internet | 3 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: