Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Archive for April 2012

Windows Live Skydrive Update: Speicherplatz, Apps, Upload Limit

Posted by JoergS - 24. April 2012

Hi,

Bei Skydrive gibt es einige Neuigkeiten, wie im Building Windows 8 Blog zu lesen ist. Eine Neuerung, der Onlinespeicher kann flexibel erweitert werden. Bisherige hat man als SkyDrive User 25GB Speicher zur Verfügung, neue SkyDrive User bekommen 7GB und können diesen beliebig erweitern. Für alle Benutzer, die SkyDrive bereits jetzt im Einsatz haben, gibt es derzeit ein Angebot, die 25GB zu erhalten.

  1. Zuerst bitte unter www.live.com mit Ihrem Live Account anmelden
  2. dann auf den Menüpunkt SkyDrive klicken
  3. ganz oben den Link für die 25GB klicken. dann kann ein Gratisangebot zum kostenlosen Upgrade auf 25 Gb genutzt werden
  4. bei Bedarf kann auch weiterer Speicher erworben werden, gegen Aufpreis

Für den Dateiupload ist jetzt die Möglichkeit gegeben bis zu 2 GB große Dateien hochzuladen.

Zudem wurden neue Apps für den Zugriff auf Skydrive freigegeben. Die Skydrive App ist für Windows 7/8

Get SkyDrive for Windows (preview)

Windows Phone, iPhone, iPad und iOS verfügbar.

Get SkyDrive for Windows Phone

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Neuerungen, Neuigkeiten, Windows Líve, Windows Live Dienste | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Mozilla Firefox 12 verfügbar

Posted by JoergS - 24. April 2012

Hi,

die Mozilla Foundation hat eine neue Hauptversion von Firefox in Version 12 veröffentlicht! Die neue Version ist über das automatische Online Update von Firefox verfügbar, ebenso aber auch über die Mozilla Firefox Seite herunterladbar.

In Firefox der Version 2 wurden laut Release Notes mit dem Update etliche Programmfehler beseitigt, damit Firefox stabiler und zuverlässiger arbeitet, sowie auch eine Sicherheitslücke. Zudem ist das automatische Update eingebaut.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Browser, Firefox | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Skype für Windows Phone ist RTM/RTW

Posted by JoergS - 23. April 2012

Hi,

die Skype App für Windows Phone ist RTM/RTW.

Skype for Windows Phone goes gold

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows Mobile | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Exchange 2010 SP2 Update Rollup 2

Posted by JoergS - 20. April 2012

Hi,

Microsoft hat das Exchange 2010 SP2 Update Rollup 2 zur Verfügung gestellt.

http://support.microsoft.com/kb/2661854

Download

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Exchange | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Exchange 2010 und Outlook 2003 Öffnen mehrerer weiterer Postfächer, Fehler Client-Vorgang fehlgeschlagen

Posted by JoergS - 19. April 2012

Hi,

ein interessantes Verhalten/Phänomen konnte ich heute bei einem großen beobachten und lösen.

Der Kunde ist noch in der Migrationsphase von Exchange 2003 auf Exchange 2010


Es exitieren noch 2 Exchange 2003er Server mit Mailboxen drauf. Ansonsten laufen 4 neue Exchange Server.

2 mit CAS/HUB/MBX (die MBX wird weggezogen) 2 nur MBX Server.


Eine Userin hat 3 zusätzliche Postfächer eingebunden als Stellvertretung. Die Berechtigungen waren über den Exchange 2010 gesetzt mit Full Permissions auf eine AD-Gruppe.

Fehler war im Outlook 2003 (ohne den KB2510153): Client Vorgang fehlgeschlagen



In OWA Fehler: Zugriff verweigert, also ein Berechtigungsproblem

Die betroffenen 2010 Shared Mailboxen liegen auf den ersten beiden CAS/HUB/MBX Servern.


Die Userin lag auf einem 2003er, allerdings hab ich es auch selbst getestet und ich liege auf den ganz neuen 2010er  MBX Servern (only).


LÖSUNG: Die Berechtigungen nicht über die GUI zu setzen sondern über die Powershell mit:

Add-MailboxPermission -identity „mailboxIdentity“ -User „Domain\GroupName“ -AccessRights FullAccess

Oder

add-mailboxpermission -identity „mailboxIdentity“ -user groupIdentity -AccessRights FullAccess -InheritanceType All


Komisch allerdings, dass es danach die Berechtigungen nochmal per EMC entfernt und nochmal hinzugefügt, dann ging es bei mir auch.


Bei der Userin mit dem 2003er Postfach funktionierte das Vorgehen aber nicht nicht.

Wir probieren ggf. den Outlook Hotfix
(http://support.microsoft.com/kb/2510153/en-us),
den Exchange 2003 Hotfix (http://support.microsoft.com/kb/979690)
sonst wird das Postfach auf 2010 verschoben.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Exchange, Fehler | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Windows 8 und Windows Server 2012, die Namen sind offiziell

Posted by JoergS - 18. April 2012

Hi,

im Rahmen der MMS in Las Vegas verkündete Microsoft’s Corporate Vice President Brad Anderson , dass das nächste Server Betriebssystem offiziell “Windows Server 2012″ heissen wird.

Die Pressemitteilung kann im News Center von Microsoft nachgelesen werden. Das Client Betriebssystem wird weiterhin Windows 8  heissen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Neuigkeiten, Windows 8, Windows Server | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Exchange Outlook 2011 for Mac und Blackberry Kontakt Sync der Mail Adresse

Posted by JoergS - 16. April 2012

Hi,

eine interessante Geschichte vom Kunden.

Der ist gerade in der Migrationsphase von Exchange 2003 auf Exchange 2010. Die Benutzer bekommen mit dem Umzug auf Exchange 2010 auch ein Blackberry oder iPhone. Viele der Benutzer nutzen auch Mac Rechner.

Nun kam es bei einem Benutzer zu folgendem Fehler/Phänomen:

Der Benutzer hat sich diverse Mitarbeiter aus dem Globalen Adressbuch in seinem Windows Outlook als Kontakte hinzugefügt. Dieser hat er dann auf seinem Blackberry eifrig genutzt. Als der Benutzer nun aber zusätzlich einen Mac nutzte mit Outlook 2011 für Mac waren auf einmal bei allen Kontakten die aus dem Globalen Adressbuch stammten die Email Adressen verschwunden.

Grund ist ein Fehler vom Blackberry, welcher im KB Artikel beschrieben ist:

Unable to wirelessly synchronize email addresses from contacts that are created or modified using Outlook 2011 for Macintosh

Seit dem 9. April gibt es ganz aktuell auch die entsprechende Lösung unten im selbigen KB-Artikel.
Es muss ein Registry Wert (LDAPSearch) auf dem Blackberry Server angepasst werden und der Blackberry muss seine Kontakte  neu syncen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Exchange, Fehler | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Microsoft Patchday April 2012

Posted by JoergS - 11. April 2012

Hi,

heute war wieder Microsoft Patchday! Es wurden 6 Updates für Sicherheitslücken veröffentlicht.

Betroffen sind folgende Applikationen:

Microsoft Windows XP Service Pack 3
Microsoft Windows Vista Service Pack 2
Microsoft Windows 7 Service Pack 1
Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2
Microsoft Windows Server 2008 Service Pack 2
Microsoft Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
Microsoft Office 2003 SP3 – 2010 SP1
Microsoft Works 9
Microsoft SQL Server 2000 SP4 – 2008 R2
Microsoft BizTalk Server 2002 Service Pack 1
Microsoft Commerce Server 2002 SP4 – 2009 R2
Microsoft Visual FoxPro 8 und 9.0 Service Pack 2
Visual Basic 6.0 Runtime
Microsoft Forefront Unified Access Gateway

Microsoft Security Bulletin Summary für April 2012

Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (2675157)
Dieses Sicherheitsupdate behebt fünf vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegendsten Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite mit Internet Explorer anzeigt. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der aktuelle Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

Sicherheitsanfälligkeit in Windows kann Remotecodeausführung ermöglichen (2653956)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer oder eine Anwendung eine speziell gestaltete, signierte, übertragbare, ausführbare Datei (PE-Datei; PE = portable executable) auf einem betroffenen System ausführt oder installiert.

Sicherheitsanfälligkeit in .NET Framework kann Remotecodeausführung ermöglichen (2671605)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft .NET Framework. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung auf einem Clientsystem ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite in einem Webbrowser anzeigt, der XAML-Browseranwendungen (XBAPs) ausführen kann. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten. Die Sicherheitsanfälligkeit kann auch Remotecodeausführung auf einem Serversystem ermöglichen, auf dem IIS ausgeführt wird, wenn dieser Server die Verarbeitung von ASP.NET-Seiten zulässt und ein Angreifer erfolgreich eine speziell gestaltete ASP.NET-Seite auf den Server hochlädt und dann ausführt, wie es in einem Webhostingszenario der Fall sein kann. Diese Sicherheitsanfälligkeit kann auch von Windows .NET-Anwendungen verwendet werden, um Einschränkungen durch die Codezugriffssicherheit (CAS) zu umgehen. In einem webbasierten Angriffsszenario kann ein Angreifer eine Website mit einer Seite einrichten, die diese Sicherheitsanfälligkeit ausnutzt. Außerdem können manipulierte Websites und Websites, die von Endbenutzern bereitgestellte Inhalte oder Werbemitteilungen akzeptieren oder hosten, speziell gestaltete Inhalte enthalten, über die diese Sicherheitsanfälligkeit ausgenutzt werden kann. Ein Angreifer kann Endbenutzer jedoch nicht zum Besuch solcher Websites zwingen. Er muss den Benutzer zum Besuch dieser Website verleiten. Zu diesem Zweck wird der Benutzer meist dazu gebracht, in einer E-Mail oder einer Instant Messenger-Nachricht auf einen Link zur Website des Angreifers zu klicken.

Sicherheitsanfälligkeit in allgemeinen Windows-Steuerelementen kann Remotecodeausführung ermöglichen (2664258)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in den allgemeinen Windows-Steuerelementen. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine Website besucht, die speziell gestaltete Inhalte enthält, mit denen die Sicherheitsanfälligkeit ausgenutzt werden soll. Ein Angreifer kann Benutzer jedoch nicht zum Besuch einer solchen Website zwingen. Der Angreifer muss stattdessen den Benutzer zum Besuch dieser Website verleiten, z. B. indem er den Benutzer dazu auffordert, in einer E-Mail oder einer Instant Messenger-Nachricht auf einen Link zur Website des Angreifers zu klicken. Die schädliche Datei kann auch als E-Mail-Anlage gesendet werden, aber der Angreifer muss den Benutzer dazu verleiten, die Dateianlage zu öffnen, um die Sicherheitsanfälligkeit auszunutzen.

Sicherheitsanfälligkeiten in Forefront Unified Access Gateway (UAG) können Offenlegung von Information ermöglichen (2663860)
Dieses Sicherheitsupdate behebt zwei vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Forefront Unified Access Gateway (UAG). Die schwerwiegendere der Sicherheitsanfälligkeiten kann Offenlegung von Information ermöglichen, wenn ein Angreifer eine speziell gestaltete Abfrage an den UAG-Server sendet.

Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office kann Remotecodeausführung ermöglichen (2639185)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office und Microsoft Works. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Works-Datei öffnet. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der aktuelle Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Patchday | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: