Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Archive for August 2009

Windows 7: Installation auf Lenovo IdeaPad S10e

Posted by JoergS - 31. August 2009

Hi,

heute hatte ich Vergnügen Windows 7 mal auf einem Netbook, dem Lenovo IdeaPad S10e zu installieren. Dazu habe ich einen Kingston 4 GB USB Stick so vorbereitet, dass ich von diesem UDB Stick booten und die Windows 7 Installation starten konnte:

  1. Die Eingabeaufforderung (cmd) oder PowerShell als Administrator öffnen
  2. diskpart
  3. list disk
  4. select disk 1 (1 für den USB Stick, 0 für meine Festplatte)
  5. clean
  6. create partition primary
  7. list partition
  8. select partition 1
  9. active
  10. format fs=fat32
  11. assign
  12. exit

Jetzt noch die Windows 7 Dateien von der DVD/dem ISO auf den USB Stick kopieren:

Xcopy X:\*.* /s/e/f N:\

Xcopy X:\ – DVD-ROM-Laufwerksbuchstabe
*.* – Alle Dateien
/s – Kopiert rekursiv auch (nicht-leere) Unterverzeichnisse
/e – Kopiert rekursiv, auch leere Unterverzeichnisse
/f – Zeigt Quell- und Ziel-Dateiname für jede kopierte Datei an.
N:\  – USB-Stick-Laufwerksbuchstabe

Die Installation verlief dann wie gewohnt und sehr zügig, subjektiv würde ich sogar sagen, dass sie 5-10 Minuten schneller als von der DVD war. Nach der Installation wurde per Microsoft Update sofort der Intel 945 Grafik Treiber installiert.

Den Broadcom WLAN und den Ethernet Treiber Treiber hat Windows 7 schon mitgebracht. Den Broadcom Bluetooth Treiber wurde auch schon erkannt und installiert, selbst die FN + F Taste zum Ein- und Ausschalten von WLAN und Bluetooth funktionieren ohne zusätzlich Treiber und Software. Trotzdem habe ich neu Broadcom Bluetooth neu installiert und zwar mit dem ThinkPad T61 Treiber für Broadcom Bluetooth und dem Broadcom Bluetooth Update.

Das einzige Gerät bzw. der einzige Treiber, der nicht erkannt und installiert wurde ist der Lenovo Energy Management Driver. Welche sich mir seiner Hardware-ID “ACPI\VPC2004” im Geräte Manager und dann unter dein Eigenschaften des Gerät´s erkennen lies. Nach einer kurzen Bing suche fand ich den Blog Artikel von Mark Wilson (Windows 7 RTM running on my netbook). Er nutzt ebenso wie ich nach seiner Anleitung den Lenovo IdeaPad Y710 Treiber für den Lenovo Energy Management Driver.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Posted in Probleme, Treiber, Windows 7 | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Comments »

Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 RTM und Download!

Posted by JoergS - 30. August 2009

Hi,

seit dem Wochenende ist der Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 ebenfalls RTM und über das Microsoft Downloadcenter verfügbar! Der kostenfreie Hyper-V Server 2008 R2 nur Server Core Version von Windows Server 2008 R2 mit der auschließlichen Nutzung der Hyper-V Rolle. Es ist nicht möglich in der dieser Installation eine andere Rolle nach zu installieren. Ebenfalls hat man bei der kostenlosen Hyper-V Server 2008 R2 Version kein Rechte 1 bzw. 4 oder sogar ungebgrent virtuelle Maschine mit 1 Lizenz zu nutzen wie die bei Windows Server 2008 R2 Standart (1), Enterprise (4) oder Datacenter (unbegrenzt), der Fall ist.

Weitere Merkmale:

  • Unterstützung für bis zu 8 physikalischen Prozessoren im Hostsystem
  • Bis zu 1 TB physikalischer Hauptspeicher im Hostsystem
  • Bis zu 64GB virtueller Speicher für Gastsysteme
  • Unterstützung für Live Migration und Cluster
  • SCSI virtuelle Festplatten können “hot add” hinzugefügt werden

Download Hyper-V Server 2008 R2 & Unterstützte Gastbetriebssysteme

Na dann, Viel Spas beim selber Testen!
CU

Posted in Neuigkeiten, Virtualisierung, Windows Server 2008 | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Windows 7: RC auf RTM Upgrade auf Dell Dimension 9150

Posted by JoergS - 29. August 2009

Hi,

heute Abend habe ich “das Experiment gewagt” und ein In-Places Upgrade auf meinen Rechner Dell Dimension 9150 von Windows 7 Ultimate Release Candidate auf die Windows 7 RTM Version gemacht.

Dazu habe ich wie in meinem letzten Artikel beschrieben, das Windows 7 x64 ISO in einen temporären Ordner entpackt und die im Ordner Sources die Datei “cversion.ini” so angepasst, dass der Wert

MinClient 7233 durch den Wert 7100 ersetzt
MinServer 7100 habe ich so gelassen

Jetzt habe ich noch mit dem im Windows AIK enthaltenen Tool oscdimg aus dem temporären Ordner wieder ein bootfähige ISO Datei erstellt:

oscdimg.exe /b"C:\Program Files\Microsoft\WAIK\Tools\PETools\x86\boot\etfsboot.com" /h "E:\ZBrennen\de_windows_7_ultimate_x86_dvd" /u2 /o "E:\ZBrennen\mywin7.iso"

Übrigens ist unter Windows Server 2008 R2 ein In-Place Upgrade von Hause aus unterstützt, welches Marc Grote in seinem Nachtschicht – Windows Server 2008 R2 Rollout Artikel beschreibt und wie man dem MinServer Wert der Datei cversion.ini entnehmen kann.

Das Upgrade verlief sehr reibungslos und dauerte so ca. 2 Stunden, alle Anwendungen laufen, nur bei Virtual PC 2007 musste ich den Netzwerk Treiber nochmal nach installieren.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Windows 7 | Verschlagwortet mit: , , , , , | 2 Comments »

Windows Vista / Windows Server 2008: Stop 0x0000003E Error nach Installation Service Pack 2 auf Intel x64 System

Posted by JoergS - 28. August 2009

Hi,

in der Microsoft Knowledge base wurde ein Artikel unter KB973879 veröffentlicht, der ein Problem beschreibt (Stop 0x0000003E Error auf Intel x64 System), welches nach der Installation von Service Pack 2 auf Windows Vista oder Windows Server 2008 aufteten kann.

Stop 0x0000003E (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4)
MultiProcessor_Configuration_Not_Supported

Methode 1

  1. Start the system in safe mode.
  2. Click Start, and then click Control Panel.
  3. Click Uninstall a program under the Programs section.
  4. In the Tasks list in the left navigation area, click View installed updates.
  5. Click the entry for KB973879, and then click the Uninstall. Click Yes when you are prompted to confirm the uninstallation.Note If you are prompted for confirmation or for the administrator password, click Yes to confirm or type the administrator password.
  6. Restart the system when you are prompted.
  7. If you receive a Stop error message before you can open Control Panel to uninstall update KB973879, shut down the computer, disconnect any removable devices except for the keyboard and mouse, disable wireless devices and Bluetooth devices, and then retry Method 1. If you continue to receive Stop errors, try method 2.

Methode 2

Follow the steps in the following Microsoft documentation to restore the system:

  
If method 2 does not revert your system to a previous state, try method 3.

Methode 3

Start the computer by using a Windows Preinstallation Environment (Windows PE) boot CD and then perform an offline uninstallation of update KB973879. For more information, visit the following Microsoft TechNet Web site:

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Probleme, Windows Server 2008, Windows Vista | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »

Microsoft Office 2010 Beta im Herbst!

Posted by JoergS - 27. August 2009

Hi,

im Office 2010 Engineering Blog wird in einem Artikel (Evolving the Backstage View) erwähnt, dass eine Microsoft Office 2010 Beta Version im Herbst veröffentlicht wird!

We are listening closely and looking forward to the release of the beta version later this fall.

Ein genauer Termin bleibt aber noch offen und wird noch nicht genannt …

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Betatest, Neuigkeiten, Office | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Forefront UAG: Beta2 Installation “UAG Setup failed while installing UAG”

Posted by JoergS - 27. August 2009

Hi,

heute wollte ich in meiner kleinen Demo Umgebung Forefront UAG in der aktuellen Beta 2 Version installieren.

Basis war ein Windows Server 2008 R2 in Deutsch. Nach der Vorbereitung durch das Prepration Tool, welches die benötigten Rollen und Features auf dem Server installierten und nach dem erfolgreichen TMG Setup (man MUSS das im UAG Iso enthaltene TMG Setup verwenden, nicht einfach das normale TMG (Standalone) Setup), erhielt ich allerdings einer Fehler “UAG Setup failed while installing UAG”.

forefront_uag_setup_failure

Product: Microsoft Forefront Unified Access Gateway Beta -- Error 1609.An error occurred while applying security settings. Network Service is not a valid user or group.This could be a problem with the package, or a problem connecting to a domain controller on the network.Check your network connection and click Retry, or Cancel to end the install. Unable to locate the user's SID, system error 1332

(NULL)
(NULL)
(NULL)
(NULL)
(NULL)

Die Meldungressource ist vorhanden, aber die Meldung wurde nicht in der Zeichenfolge-/Meldungstabelle gefunden

Ereignis-XML:

<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">

  <System>

    <Provider Name="MsiInstaller" />

    <EventID Qualifiers="0">11609</EventID>

    <Level>2</Level>

    <Task>0</Task>

    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>

    <TimeCreated SystemTime="2009-08-26T09:52:58.000000000Z" />

    <EventRecordID>3393</EventRecordID>

    <Channel>Application</Channel>

    <Computer>UAGTest.cucdemo.comp-comp.int</Computer>

    <Security UserID="S-1-5-21-757987017-2164354343-2091980795-500" />

  </System>

  <EventData>

    <Data>Product: Microsoft Forefront Unified Access Gateway Beta -- Error 1609. An error occurred while applying security settings. Network Service is not a valid user or group. This could be a problem with the package, or a problem connecting to a domain controller on the network. Check your network connection and click Retry, or Cancel to end the install. Unable to locate the user's SID, system error 1332</Data>

    <Data>(NULL)</Data>

    <Data>(NULL)</Data>

    <Data>(NULL)</Data>

    <Data>(NULL)</Data>

    <Data>(NULL)</Data>

    <Data>

    </Data>

    <Binary>7B39423043453538452D433132322D344342342D383043312D3531344434313632433037437D</Binary>

  </EventData>

</Event>

Problem: Ebenso wie beim IAG ist das UAG (Setup) nur in Englisch! Das Setup such den User „Network Service“ und auf einem deutschen Server heißt dieser „Netzwerkdienst“.

Man muss also seinen Windows Server 2008 R2 in Englisch installieren, dann schlägt das UAG Setup nicht fehl!

Forefront UAG Beta2 anzeigen

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!

CU

Posted in Edge, Forefront, Probleme, Windows Server 2008 | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Windows Server Update Services 3.0 Service Pack 2 verfügbar!

Posted by JoergS - 26. August 2009

Hi,

seit gestern ist nun das Service Pack 2 für den WSUS 3.0 fertiggestellt und zum Download verfügbar.

Die wesentlichen Neuerungen sind:

  • Integration von Windows Server 2008 R2
  • Unterstützung der BranchCache-Funktion unter Windows Server 2008 R2
  • Unterstützung von Windows 7 Clients
  • Neuer Windows Update-Agent
  • Verbesserungen bei IPv6
  • Verbesserungen bei den Berichten
  • Verbesserung bei automatischen Genehmigungen

Vor der Installation sollte man den “Microsoft Report Viewer Redistributable 2008” installieren, da dieser für die Administrationsoberfläche benötigt wird.

Download und Systemvoraussetzungen/Hinweise

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Neuerungen, Neuigkeiten, Windows Server 2008, WSUS | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Windows 7: Lenovo und Dell stellen Treiber bereit!

Posted by JoergS - 26. August 2009

Hi

als ich heute für meinen T61 (6466) einen Windows 7 Treiber auf der Lenovo Website gesucht habe, stellte ich fest, dass hier auch schon “offiziell” Treiber für Windows 7 sowohl x86 als auch x64 zur Verfügung gestellt werden!
Lenovo_Windows7_Treiber

Dell stell laut Daniel Melanchthon´s Artikel auch schon Windows 7 Treiber für seine Notebook´s zur Verfügung!

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Neuigkeiten, Treiber, Windows 7 | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Windows 7 Language Packs sind verfügbar!

Posted by JoergS - 25. August 2009

Hi,

nach dem ich heute nach Check von Windows Updates in die Liste der verfügbaren Updates gesehen habe, waren alle Windows 7 Language Packs verfügbar!

windows7_language_packs

Windows 7 Language Packs Available

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Neuigkeiten, Windows 7 | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Exchange Server 2007 Service Pack 2 verfügbar!

Posted by JoergS - 25. August 2009

Hi,

seit heute ist das Exchange Server 2007 SP2 zum Download verfügbar!

Die wichtigsten Erneuerungen und Features von Exchange Server 2007 SP2:

Quelle: Microsoft Exchange Team Blog: Announcing the release of Service Pack 2 for Exchange Server 2007!

Das Rund ~885 MB grosse Service Pack kann für 64-Bit und 32-Bit heruntergeladen werden:

Download & Release Notes

 

Als erstes muss wieder das Active Directory vorbereitet werden. Zuvor hatte ich ja schon die AD DS Tools auf dem Demo Exchange Server installiert, denn das Exchange Setup benötigt das LDIFDE Tool. Also die PowerShell gestartet und auf das CD/DVD Laufwerk, bei mir X gewechselt und dort die Datei “setup.com” mit dem “/PrepareAD” und “/DomainController” ausgeführt. ACHTUNG: Es muss die Unattended Setup Datei “setup.com” genutzt werden nicht “setup.exe”

X:\setup.com /PrepareAD /DC demodc1.demo.local

Nun wurde als der AD Forest & das Schema vorbereitet und im AD die Exchange Organisation mit Namen “DemoEx07Org” erstellte. WICHTIG: im Befehl muss der Schalter mit “z” geschrieben werden nicht mit “s”.

Als nächste folgt noch die Vorbereitung der Domäne(n) mit:

X:\setup.com /PrepareAllDomains

Erst jetzt konnte das grafische Exchange Setup (setup.exe) starten.

Hier noch ein paar Impressionen zur Exchange 2007 SP2 Installation auf Windows Server 2008:

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Exchange, Neuerungen, Neuigkeiten | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: