Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Archive for September 2011

Windows Phone 7.5 “Mango” ist verfügbar

Posted by JoergS - 28. September 2011

Hi,

jetzt haben die Mobilfunkprovider das Windows Phone 7.5 Update “Mango” für alle verfügbar Kunden und Windows Phone 7 Geräte zur Verfügung gestellt. Es kann trotzdem bis Ende Oktober dauern, bis das Update auch wirklich bei beim einzelnen angekommt.

Vorraussetzung ist aber in jedem Fall Zune 4.8, welches man in Zune – Einstellungen – Allgemein findet, wo man dann nach unten scrollen muss um die Aktualisierungen zu finden

zune-einstellungen-allgemein-update

Da ich schon Windows Phone 7 (7392 NoDo) auf meinem LG E-900 hatte wurde mein WP7 erst auf 7403 und dann weiter auf 7720 (Mango) upgedatet.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Posted in Neuerungen, Windows Mobile | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Mozilla Firefox 7.0 verfügbar

Posted by JoergS - 27. September 2011

Hi,

die Mozilla Foundation hat neue Firefox Hauptversion 7.0 veröffentlicht! Die neue Version ist über das automatische Online Update von Firefox verfügbar, ebenso aber auch über die Mozilla Firefox Seite herunterladbar.

In Firefox der Version 7.0 wurden laut Release Notes wurde das Speicher Handling dramitisch verbessert, ebenso wie einige Sicherheitslücken geschlossen.

 

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Browser, Firefox | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Windows 8 Developer Preview verfügbar

Posted by JoergS - 19. September 2011

Hi,

seit heute ist ist die auf der "BUILD Windows 8" Konferenz vorgestellte Developer Preview von Windows 8 verfügbar!

Windows 8 gefällig? You can,…

You probably want to try out the preview release—and you can. Starting at 8PM today, Seattle time, you can download all of the code that attendees at BUILD received. This includes 32 or 64 bit x86 builds, with or without development tools. The releases also include a suite of sample/SDK applications and the SDK (please note these are merely illustrations of potential apps, not apps that we intend to ship with Windows 8). The ISOs are linked to from http://dev.windows.com. You download with a Windows Live ID (which you might want to use to test out some of the new roaming features).

Also, dann mal auf http://dev.windows.com schauen.

 

Dort kann man die Windows 8 Developer Preview für x86 und x64 runterladen. Die Windows Server 8 Developer Preview gibt es nur mit TechNet/MSDN Abo als Download.

Erste Installationseindrücke hier:

 

Na dann, Viel Spass beim selber testen!
CU

Posted in Betatest, Neuerungen, Neuigkeiten, Windows 8 | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

KB934016 Software Expection 0x0000409

Posted by JoergS - 16. September 2011

Hi,

wieder eine interessante Praxisgeschichte aus einer Kundenumgebung:

Der Kunde hat noch viele Windows Server 2003 (R2) SP2 im Einsatz. Diese werden z.t. noch mit Backup Exec, aber zum Großteil schon mit Legato Networker gesichert.

Bei der Sicherung kommt es z.T. häufig zu Fehlern beim sichern des System State von Servern:
There is an error saving the system state.
Error message: „IIS Metabase Writer – Error saving VSS SYSTEM SERVICES:\ to servername.domain.tld“
Error message:“ ERROR: Aborting backup of saveset VSS SYSTEM BOOT: because of the error with writer Registry Writer.“

Deswegen muss der KB934016 installiert sein. Weiterhin sind für W2k3 und VSS Problem auch noch diese KB´s/Hotfixes zu installieren: 940349, 951568, 957778, 976461, 968447, 979457 (NICHT im W2k3 SP2 drin).

Bei 2008er Servern sind es diese MS VSS-Hotfixes: KB975928, KB976329, KB981818 und KB983425 (NICHT im W2k8 SP2 drin).
und für 2008 R2: KB2253693 und KB2299380 (beide schon im W2k8R2 SP1 drin)

So jetzt zum Problem aus dem Betreff:
Beim installieren des KB934016 unter W2k3 tritt ein Fehler auf:
„Software exeption 0xc0000409 ….“ oder die Installation bricht einfach ab ohne Meldung.

LÖSUNG:

Am Server auf der (WICHTIG!) Console Sitzung „mstsc /admin“ von Vista und Win7 oder „mstsc /console“ von XP) anmelden und dort in einer cmd „sfc /scannow“ ausführen.
Das prüft die Betriebssystem Dateien (die CD oder das ISO muss eingelegt sein).

zu dem KB934016 software exeption 0xc0000409 Problem:

im Ordner „C:\Windows\$hf_mig$\“ sollten sich folgende Ordner befinden:
KB952004
KB956572
KB979687
KB968389
KB975467
KB980436

Dann funktioniert auch die Installation von KB934016auf Windows Server 2003.
Sonst muss man nach dem Sichten der Logdateien jedes KB einzeln in den per z.B:
C:\Windows\$hf_mig$\KB952004\update\update.exe -b:sp2qfe
(ändert die Dateiversionen von „gdr“ auf „qfe“ um.) abermals installieren und neustarten.

Anschließen kann man auch den Hotfix KB934016 installieren, neustarten und die Sicherung läuft wieder.

Also lieber VHDs/Platten entsprechend gross dimensionieren (40-60 ggf. sogar 80 GB) anstatt, den $hf_mig$ Ordner löschen!

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Fehler, Probleme, Windows Server 2003 | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Microsoft Patchday September 2011

Posted by JoergS - 13. September 2011

Hi,

heute war wieder Microsoft Patchday! Es wurden 5 Updates für 14 Sicherheitslücken veröffentlicht.

Betroffen sind folgende Applikationen:

Microsoft Windows XP Service Pack 3
Microsoft Windows Vista Service Pack 2
Microsoft Windows 7 Service Pack 1
Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2
Microsoft Windows Server 2008 Service Pack 2
Microsoft Windows Server 2008 R2 Service Pack 1
Microsoft Office 2003 Service Pack 3
Microsoft Office 2007 Service Pack 2
Microsoft Office 2010 Service Pack 1
Microsoft Office Groove 2007 Service Pack 2
Microsoft SharePoint Workspace 2010 und Microsoft SharePoint Workspace 2010 Service Pack 1
Microsoft Excel Viewer Service Pack 2
Microsoft Office Compatibility Pack für die Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint 2007 Service Pack 2
Microsoft Office SharePoint Server 2007 Service Pack 2
Microsoft Office SharePoint Server 2010 und Microsoft Office SharePoint Server 2010 Service Pack 1
Microsoft Windows SharePoint Services 2.0
Microsoft Windows SharePoint Services 3.0
Microsoft SharePoint Foundation 2010 und Microsoft SharePoint Foundation 2010 Service Pack 1
Microsoft Office Web Apps 2010 und Microsoft Office Web Apps 2010 Service Pack 1
Microsoft Groove Server 2010 und Microsoft Groove Server 2010 Service Pack 1

Microsoft Security Bulletin Summary für September 2011

Sicherheitsanfälligkeit in WINS kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2571621)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit im Windows Internet Name Service (WINS). Die Sicherheitsanfälligkeit kann eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn ein Benutzer auf einem betroffenen System, das den WINS-Dienst ausführt, ein speziell gestaltetes WINS-Replikationspaket empfängt. Ein Angreifer benötigt gültige Anmeldeinformationen und muss sich lokal anmelden können, um diese Sicherheitsanfälligkeit auszunutzen.

Sicherheitsanfälligkeit in Windows-Komponenten kann Remotecodeausführung ermöglichen (2570947)
Dieses Sicherheitsupdate behebt eine öffentlich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine gültige Datei im Rich Text-Format (.rtf), eine Textdatei (.txt) oder ein Word-Dokument (.doc) öffnet, das sich in demselben Netzwerkverzeichnis befindet wie eine speziell gestaltete DLL-Datei (Dynamic Link Library). Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der lokale Endbenutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Excel können Remotecodeausführung ermöglichen (2587505)
Dieses Sicherheitsupdate behebt fünf vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office. Die Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Excel-Datei öffnet. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der lokale angemeldete erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten. Durch das Installieren und Konfigurieren von OFV (Office File Validation; Überprüfung von Office-Dateien) wird das Öffnen verdächtiger Dateien verhindert, um Angriffsmethoden zum Ausnutzen der in CVE-2011-1986 und CVE-2011-1987 beschriebenen Sicherheitsanfälligkeiten zu unterbinden.

Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office können Remotecodeausführung ermöglichen (2587634)
Dieses Sicherheitsupdate behebt zwei vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office. Die Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei oder eine gültige Office-Datei öffnet, die sich in demselben Netzwerkverzeichnis befindet wie eine speziell gestaltete Bibliotheksdatei. Ein Angreifer, der eine dieser Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der lokal angemeldete Benutzer erlangen. Für Endbenutzer, deren Konten mit weniger Benutzerrechten konfiguriert sind, kann dies geringere Auswirkungen haben als für Benutzer, die mit administrativen Benutzerrechten arbeiten.

Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft SharePoint können Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2451858)
Dieses Sicherheitsupdate behebt fünf vertraulich gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten und eine öffentlich gemeldete Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft SharePoint und Windows SharePoint Services. Die schwerwiegendsten Sicherheitsanfälligkeiten könnten eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn ein Benutzer auf eine speziell gestaltete URL klickt oder eine speziell gestaltete Website besucht. In Bezug auf die schwerwiegendsten Sicherheitsanfälligkeiten sind Benutzer von Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9, die in der Internetzone zu einer SharePoint-Website navigieren, weniger gefährdet, da der XSS-Filter in Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9 diesen Angriff in der Internetzone blockiert. Der XSS-Filter in Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9 ist jedoch in der Intranetzone nicht standardmäßig aktiviert.

 

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Patchday | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Mozilla Firefox 7.0 verfügbar

Posted by JoergS - 7. September 2011

Hi,

die Mozilla Foundation hat Firefox 6.02 veröffentlicht! Die neue Version ist über das automatische Online Update von Firefox verfügbar, ebenso aber auch über die Mozilla Firefox Seite herunterladbar.

In Firefox der Version 6.0.2 wurden laut Release Notes nur die DigiNotar SSL Zertifikate zurückgezogen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Posted in Browser, Firefox | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: