Windows Server 2022 verfügbar!

Recht still hat Microsoft den Windows Server 2022 als RTM/RTW freigegeben, die Version hat sich zur letzten Preview nicht wirklich verändert immer noch Build 20348. Über das Microsoft Evaluation Center kann Windows Server 2022 heruntergeladen werden: https://www.microsoft.com/de-de/evalcenter/evaluate-windows-server-2022

Windows Server 2022 (Version „21H2“, also ähnlich zu Windows 10) gibt es in den Editionen Standard, Datacenter und einer zusätzliche Edition „Windows Server 2022 Datacenter: Azure Edition“ die nur auf Microsoft Azure verfügbar ist. Die aus Server 2019 bekannte Essentials Version gibt es nicht mehr für kleine Unternehmen, es muss also zukünftig die Standard Edition .implementiert werden Windows Server 2022 gibt mit 10 Jahren Support nur nur noch als LTSC Version. Im Artikel von Datacenter Insider findet sich eine schöne Auflistung der neues Funktionen:Die wichtigsten Neuerungen in Windows Server 2022.

Windows Server 2022 Installation

 

Windows 11 22000.100 Build im Insider Ring

Windows 11 Insider Build 22000.100 bringt neues

  • Chats von Microsoft Teams
  •  Symbol-Flyout
  • Hintergrundaktivität einer App, die Aufmerksamkeit erfordert
  • Touch-Tastatur-Symbol in der Taskleiste
  • Microsoft Store-Update
Dazu gibt es einige Fehlerbehebungen. Mehr dazu in Announcing Windows 11 Insider Preview Build 22000.100 | Windows Insider Blog

Windows 11 22000.65 Build im Insider Ring

Über die Windows Updates kommt im Insider Ring ein neuer Build angeflogen

Ein Auszug:

  • Neues Suchfeld
  • Taskbar über mehrere Monitore
  • System alert Boxen angepasst
  • ‘Power mode’ Einstellungen
  • Desktop Refresh Option über „Show more options”.
  • File Explorer – Run with PowerShell bei PS über „Show more options“
  • Snap layouts bei Nutzung kleinerer PCs in portrait Ansicht
  • GIF provider aus China,
  • Lautsprecher Symbol, direkter Zugriff für Troubleshooter Sound Probleme

Alle Details unter: Announcing Windows 11 Insider Preview Build 22000.65 | Windows Insider Blog

Windows 11 22000 im Insider Preview verfügbar

Die Windows 11 Insider Preview ist im Developer Ring von Microsoft zur Verfügung gestellt worden, um die neuen Features zu testen.

Wenn die TPM2.0 Prüfung die Installation von Windows 11 verweigert, helfen 2 Registry Keys weiter. Bei meinem MacBook Pro und MacMini hat es beide Male funktioniert.

Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\Setup\LabConfig] “BypassTPMCheck”=dword:00000001 “BypassSecureBootCheck”=dword:00000001