Fehler in Outlook Web App (OWA) Einstellungen nach Exchange SP1 Install

Hi,

wenn man nach dem Install des Exchange 2010 SP1, beim Aufruf der OWA Optionen den Fehler 400 "Bad Request" erhält, liegt das an den nicht gesetzten MailboxRegionalConfiguration der Usermailbox.

get-MailboxRegionalConfiguration -Identity username| fl

MailoxRegionalConfiguration01

Dazu per Exchange-Powershell folgenden Befehl absetzen:

Set-MailboxRegionalConfiguration -Identity username -Language de-de -TimeZone "W. Europe Standard Time"

Danach sind die Einstellungen gesetzt:

MailoxRegionalConfiguration02

Und man kann im OWA auch die Optionen aufrufen

MailoxRegionalConfiguration03

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Forefront TMG: Update 1 Rollup 3 verfügbar

Hi,

Marc hat´s auch schon gepostet, das Update 1 Rollup 3 für Forefront TMG 2010 SP1 ist verfügbar!

Das hat jedenfalls Yuri Diogenes in seinem Blog geschrieben.

Liste mit allen beseitigten Fehlern: http://support.microsoft.com/kb/2498770

forefront-tmg-sp1-rollup3-01 forefront-tmg-sp1-rollup3-02forefront-tmg-sp1-rollup3-03 forefront-tmg-sp1-rollup3-04forefront-tmg-sp1-rollup3-05 forefront-tmg-sp1-rollup3-06

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Windows 7 /Server 2008 R2 Service Pack 1 jetzt über Windows Update verfügbar

Hi,

wie angekündigt, hat Microsoft das Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 nun auch auf Windows Update und im Microsoft Download Center als Download zur Verfügung gestellt!

Hier noch ein paar Impressionen vom Windows Server 2008 R2 SP1:

w2k8r2-sp1-01 w2k8r2-sp1-02w2k8r2-sp1-03 w2k8r2-sp1-04

image

ACHTUNG: Es sollen auf dem Server OS-Laufwerk (C:) min. 8 GB freier Speicherplatz zur Verfügung stehen!

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Windows 7 Service Pack 1 Installationsbereicht

Hi,

seit heute ist ja das Windows 7 Service Pack 1 (KB976932) per TechNet und MSDN Download verfügbar. Deswegen hier schon mal ein kleiner Installationsbericht. Die Pakete sind ca. 500 MB (32 Bit) bzw. 900 MB (64 Bit) gross. Die RTM Version von Windows 7 SP1 hat die Buildnummer “7601.17514”

win7sp1-09

Optionale Vorbereitung
Hat man die Windows 7 SP1 installiert, muss man vorab das Service Pack deinstallieren. Dazu geht man in die Systemsteuerung und in die “Installierten Programme und dort unter “Installierte Updates” such man das “Service Pack für Microsoft Windows (KB 976932)” und entfernt es.

win7sp1-08

win7sp1-10

Man sollte jetzt noch sicherstellen das genügend Speicherplatz auf der Festplatte zur Verfügung steht!

Installation
Installer Doppelklicken, entscheiden ob automatisch der Rechner neugestartet werden soll und los gehts.

win7sp1-01 win7sp1-02win7sp1-03 win7sp1-04win7sp1-05 win7sp1-06

FERTIG!

win7sp1-11

win7sp1-12

Aufräumen kann man die nicht mehr benötigten Service Pack Dateien dann mit:

dism.exe /online /cleanup-image /spsuperseded

win7sp1-16

oder über die Datenträgerbereinigung direkt im Startmenü oder über einen Rechtsklick auf das Laufwerk C: und den Button Bereinigen > Systemdateien bereinigen.

DiskCleanup1 DiskCleanup2

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Windows Virtual PC aktualisierte Version verfügbar

Hi

Microsoft hat eine aktualisierte Version von Windows Virtual PC für Windows 7 zu Verfügung gestellt.

Unterstützte Betriebssysteme der Host

  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7-Professional
  • Windows 7 Ultimate

Unterstützte Gastbetriebssysteme

  • Windows XP Service Pack 3 (SP3)-Professional
  • Windows Vista Enterprise Service Pack 1 (SP1) und spätere Versionen
  • Windows Vista Ultimate Service Pack 1 (SP1) und spätere Versionen
  • Windows Vista Business Service Pack 1 (SP1) oder höher
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Enterprise.
  • Windows 7 Ultimate

Download Windows Virtual PC

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Internet Explorer 9 Release-Candidate verfügbar

Hi,

Microsoft hat heute die RC Version vom des Internet Explorer 9 veröffentlicht, für Windows 7 und Vista 32- und 64-Bit.

Der RC löst die Betaversion ab (welche im September erschienen war) und installiert sich über den bestehenden Internet Explorer. Die wichtigste Neuerung gegenüber den der Beta vom IE9 ist die Tracking Protection, die Microsoft zum Schutz der Privatsphäre des Benutzers gegenüber Werbetreibenden eingebaut hat und dabei auf Blacklists setzt. Zudem kann der Browser ActiveX-Controls im laufenden Betrieb deaktivieren.

IE9 RC – Download-Links:

Hier noch ein paar Impressionen:

Die Installation wie oben beschrieben selbst einfach über den bestehenden IE8. Dauer ca. 20 Minuten.

ie9rc01

Das Setup des IE will ggf. den Virenscanner ausschalten , dass man nicht neu starten muss, ich musste neu starten,

ie9rc02

ie9rc03

Nach dem Reboot dann Start des IE9 RC.

ie9rc04

Tracking Protection im Einsatz:

ie9rc05

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Adobe Flash Player 10.2 verfügbar

Hi,

am Adobe Patchday wurde auch der Adobe Flash Player auf die Version 10.2 aktualisiert und 13 Sicherheitslücken geschlossen.

Zusätzlich noch diese neuen Features:

  • Stage Video hardware acceleration
  • Support for full screen mode with multiple monitors
  • Internet Explorer 9 hardware accelerated rendering support
  • Native custom mouse cursors
  • Sub-pixel text rendering

adobe-flash102

Download Adobe Flash Player

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU