Windows Virtual PC aktualisierte Version verfügbar

Hi

Microsoft hat eine aktualisierte Version von Windows Virtual PC für Windows 7 zu Verfügung gestellt.

Unterstützte Betriebssysteme der Host

  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7-Professional
  • Windows 7 Ultimate

Unterstützte Gastbetriebssysteme

  • Windows XP Service Pack 3 (SP3)-Professional
  • Windows Vista Enterprise Service Pack 1 (SP1) und spätere Versionen
  • Windows Vista Ultimate Service Pack 1 (SP1) und spätere Versionen
  • Windows Vista Business Service Pack 1 (SP1) oder höher
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Enterprise.
  • Windows 7 Ultimate

Download Windows Virtual PC

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Advertisements

Windows 7: x64 Version von Virtual PC unterstützt keine 64 Bit Gast VMs

Hi,

ein Kollege bat mich gestern zu sich, weil er unter seinem Windows x64 keine 64 Bit Gast VM im Windows 7  Virtual PC installieren konnte.
Der Fehler immer: 0xc000035a

Nach Testen und einer Recherche dann die Ernüchterung:

No. Windows Virtual PC and Windows XP Mode was designed to help small business with application compatibility from Windows XP to Windows 7. The majority of business applications currently run on 32-bit versions of
Windows XP.

http://www.microsoft.com/windows/virtual-pc/support/faq.aspx

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Windows 7: Update XP-Modus für Windows Virtual PC Support ohne Intel-VT oder AMD-V

Hi,

laut Brandon LeBlanc, der im Windows-Blog ein Update für den Windows 7 XP-Mode angekündigt. Damit soll Windows Virtual PC und XP-Mode auch auf PCs ohne CPU  Virtualisierungssupport (Intels VT- oder AMD-V) funktionieren. Bisher ging dies nur, wenn der Prozessor dieses Feature unterstützte.

Installieren Sie dieses Update, um die für das Ausführen von Windows Virtual PC und XP-Modus erforderlichen Voraussetzungen zu entfernen. Zu den Voraussetzungen gehört ein Prozessor mit Unterstützung für hardwaregestützte Virtualisierung (Hardware Assisted Virtualization, HAV), die auch im BIOS aktiviert ist. Nach der Installation dieser Komponente müssen Sie den Computer möglicherweise neu starten.

Update für Windows 7 (KB977206)
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=837f12aa-1d37-464e-ae59-20c9ecbebaf6

Update für Windows 7 für x64-basierte Systeme (KB977206)
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=e70dd043-e262-43c0-a002-446567f1e2b4

In den Windows-7-Versionen Professional, Enterprise und Ultimate ist die XP-Mode Lizenz enthalten und diese Beschränkung soll laut Brandon LeBlanc nicht gelockert werden.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Virtual PC: Schwachstelle macht virtuelle Maschinen verwundbar

Hi,

Mitarbeiter von Core Security haben in Microsoft Virtual PC 2007, Windows Virtual PC und Virtual Server 2005 eine Schwachstelle im Hypervisor, der Produkte entdeckt. Die Dateiausführungsverhinderung (DEP – Data Execution Prevention) des installierten Gastsystemen kann nicht korrekt ausführt werden und sie somit wird die Sicherheitsfunktion des Windows-Kernels der VM herab gesetzt.

virtual_pc2007

Der Hypervisor von Windows Virtual PC in Windows 7 Professional, Ultimate und Enterprise, und die dort bereitgestellte Windows-XP-Umgebung ist auch betroffen. Laut Core Security ist allerdings keine Möglichkeit vorhanden, die Schwachstelle der VM dazu verwenden, das Hostsystem zu kompromittieren.

virtual_pc2007

Laut Paul Cooke von Microsoft könnte ein Angreifen so lediglich eine Schwachstelle einer bereits anfälligen Software innerhalb der virtuellen Maschine ausnutzen. Das Hostsystem Windows 7 ist davon nicht betroffen, dort funktionierten alle weiteren Sicherheitsfunktionen wie DEP, ASLR, and SafeSEH weiterhin.
Die Empfehlung von Core Security ist, kritische Windows-Applikationen auf nativer Hardware oder in anderen virtuellen Maschinen laufen zu lassen, bis die Schwachstelle behoben ist. Microsoft hat angekündigt, an einer Lösung zu arbeiten. Der Hypervisor Hyper-V von Windows Server 2007/R2 ist von dem Problem laut Microsoft nicht betroffen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen
CU

Windows 7: Windows Virtual PC und XP-Modus ist jetzt für alle verfügbar

Hi,

das Windows Virtual PC und der XP-Modus ist jetzt für alle verfügbar! Die RTM-Version von Windows Virtual ist auf Website PC-Seite kostenlos herunterladbar.

Wenn der Rechner über eine CPU verfügt, die Hardware-Virtualisierung unterstützt, kann Virtual PC und XPM unter Windows 7 genutzt werden, sonnst muss auf Virtual PC 2007 SP1 zurückgegriffen werden …

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Microsoft Sysinternals-Tool: Disk2vhd

Hi,

es gibt ein neues kostenfreies Tool von Microsoft aus der Sysinternals-Ecke von Mark Russinovich: Disk2vhd.

Disk2VHD erlaubt es, eine bestehende Partition in eine .vhd-Datei umzuwandeln. Dabei hat Disk2VHD einen ganz besonderen Vorteil: Man kann Disk2VHD im laufenden Betrieb ausführen und es wird dabei eine VHD-Datei erstellt, welche unter Virtual PC oder Hyper-V eingesetzt werden kann. Man kann dabei angeben, von welcher Partition man eine .vhd-Datei haben möchte.

Disk2VHD ist auf Windows XP SP2, Windows Server 2003 SP1 und neuer, sowie auf x64 Systemen einsetzbar.

Disk2VHD Download und Infos

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Windows Virtual PC: RTM Version für TechNet-Abonnenten verfügbar

Hi,

der Windows Virtual PC und der XP Mode für Windows 7 haben schon bereit Ihren RTM Status erreicht. Mit einem TechNet- oder MSDN-Abo hat man aber bereits schon jetzt Zugriff auf die RTM Version von Windows Virtual PC und dem zugehörigen XP-Mode !

Der Download umfasst einerseits das Update für Windows 7 sowie einem virtuellen Computer der als Download zur Verfügung steht.

image

Der Download hier läuft noch, die Installation wird dann aber natürlich gleich durchgeführt.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU