Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Tech-Ed EMEA 2009 – Tag 2

Posted by JoergS - 10. November 2009

Hi,

Tag 2 der Tech-Ed EMEA 2009 in Berlin.

Für mich standen folgende Vorträge und Themen auf dem Plan:

CLI201 Windows 7 Demo Mania
Presenters: Tony Krijnen, Daniel van Soest

GUI und User Expirience, Direct Access, BranchCache, Problem Steps Recorder, Bitlocker to Go, NAP, Applocker ,…
SIA306 Microsoft Forefront Unified Access Gateway: DirectAccess and Beyond
Presenter: Meir Mendelovich

  • weg vom Blocken von Anwendungen und Usern hin zu ermöglichen
  • Seamless Experience für User ermöglichen, die User sollen sich nicht um Technik oder Verfahren Sorgen machen oder kümmern, sondern einfach produktiv sein
  • es können nicht nur Web Applikationen veröffentlicht werden auch andere Apps, ggf. per RDS Remote App
  • OWA/MOSS 2010 können interne URLs verstehen und verwenden –> Alternate Access Mapping (AAM) in MOSS
  • über Direct Access ist der Client immer “managed”, wenn er mit dem Corpnet verbunden ist –> RDP vom Helpdesk auf den Remote Client möglich
  • integrietes Load Balancing für Front- (UAG Portal) und Backend Systeme, Windows NLB wird durch Treiber von UAG ergänzt, zur Zeit noch keinen Supoort für externe 3rd Party Load Balancer, ist aber in Planung
  • RC1 in den nächsten Tagen/Wochen
  • RTM noch 2009
  • per NAT64 und DNS 64 Zugriff per IPv6 auch auf IPv4 Resourcen
  • ISATAP, nativer Zugriff per IPv6 über Direct Access
  • Access Enabling Tunnel, Machine (Client) Zertifikate oder NTLM Authentifizierung für Kommunikation mit DC zur weiteren User Authentifizierung z.B. per SmartCard
  • Corp Tunnel, voller Zugriff auf Firmen Resourcen nach Authentifizierung z.B. per SmartCard, NAP Integration möglich (Health Check des Remote Clients)
  • 2 Faktor Authentifizierung z.B. RSA SecureID oder OTP noch nicht möglich, Planung laufen aber und es wird daran gearbeitet

UNC08-GL German Language Session: Migrating to Microsoft Exchange Server 2010
Presenter: Wolfgang Sauer

  • Mailbox Hight Availiblity – DAG
    • Windows Server 2008/2008 R2 Enterprise Edition
    • Exchange 2010 Std oder Enterprise
  • Exchange 2003 und AD nicht supported
    • 2008 R2 DCs werden von Exchange 2003 nicht supported
    • 2008 und 2008 R2 Domain und Forest Functional Level von Exchange 2003 nicht supporte
  • Vorrausetungen für Exchange 2010
    • Forest 2003 oder höhe
    • DC 2003 SP2 oder höhe
    • Exchange 2010 Server Windows Server 2008 R2/ Support für 2008 SP2 in Planung
    • Exchange 2007 SP2 importiert schon die Schemaerweiterung für Exchange 2010 ins AD
  • Best Practices für den Übergang oder Koexistenz von Exchange 2003 / 2007 /2010

SIA311 Better Together: Microsoft Exchange Server 2010 and Microsoft Forefront Secure Messaging Solution
Presenters: Mike Chan, Cristian Mora, Alexander Nikolayev

  • Forefront Protection 2010 min. Exchange 2007 SP1
  • Powershell support
  • Mit SP1 native 64 bit support
  • Kombination mit Forefront Online Protection möglich (on-premise und in the cloud), Empfehlung selbst von MS mehrere Möglichkeiten nutzen!
  • Forefront Online Protection kann keine encrypted Mail scannen (Man-in-the-Attack)
  • Online Service Lizenz ist in Exchange Enterprise CAL oder Forefront Protection(Security) Suite
  • Zentrale Konfiguration der On-Premise und Online Sicherheit in einer FPE Konsole
  • RBL muss nur aktiviert werden ,keine Konfiguration nötig, Datenbank aktualisiert sich von Microsoft Update (SPAMhaus, … Feeds)
  • Antispam Protection
    • DNSBL
    • Backscatter Filter für NDRs
  • Integration der Cloudmark Content Engine , andere 3rd Party Filter können ebenfalls integriert werden
  • Suppor t for encrypted Mail, Exchange 2010 RMS Agent

Tech-Ed EMEA 2009 Berlin anzeigen
Vollständiges Album anzeigen

 

Ab 18:30 Uhr wurde dann das Buffet der „Welcome Reception Drinks“ eröffnet, wo man man Life Musik von Double Take Mitarbeitern, gemütlich Essen und ein Bier trinken konnte. In der Community Launch konnte ich mich so mit Marc Grote und Nicki Wruck, der als Commúnity Manager hier seinen Dienst tut, austauschen.


Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: