Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

HP Photosmart D7260: Buchstaben/Zeichen wurden z.T. nur halb gedruckt

Posted by JoergS - 12. Juni 2009

Hi,

gestern hatte ich mit meinem HP Photosmart D7260, das Problem, dass Buchstaben/Zeichen wurden z.T. nur halb gedruckt. Auf jedem ausdruck wird die letzte Zeile des Ausdrucks nur halb und nicht vollständig gedruckt, buchstaben / zeichen sind nur halb sichtbar, egal ob Seitenende oder mittendrin. Das Problem begann auch schon vor dem letzten Patronen wechseln.

Also habe ich wieder den HP Support bemüht und mit einem Mitarbeiter gechattet.

  1. Wurde schon eine Druckkopfreinigung durchgeführt über die Treibersoftware? auf der druckkopfreinigungsseite waren alle buchstaben/zeichen vollständig, ein test aus word war auch erfolgreich, das Mit freundlichen grüßen war jetzt vollständig und nicht die buchstaben n dr mitte abgeschnitten, aber bei einer testseite war am unteren ende der seite von „C:\windows\… “ nur der obere teil der buchstaben zu sehen, dieser ist auch ziemlich weit unten am ende der seite
    Jörg: ich habe den experten treiber installiert und den drucker manuell über lokal tcp/ip installiert also nur lan kommunikation, druckkopf reinigung mache mal kurz
  2. Drucken Sie dann bitte eine interne Testseite, um zu überprüfen, ob die Hardware des Druckers korrekt arbeitet und um detailliertere Informationen vom Drucker abzufragen:
    – schalten Sie den Drucker ein
    – halten Sie die X (Cancel)-Taste gedrückt und drücken kurz die Rote Augen-Taste
    Der Drucker zieht nun ein Blatt ein und bedruckt es mit Text und verschiedenen farbigen Elementen.
    Schauen Sie auf der ersten Testseite nach den Tintenfüllständen der Patronen unter INK Delivered System
    HP Support: Schauen Sie auf der ersten Testseite nach den Tintenfüllständen der Patronen unter INK Delivered System Schauen Sie auf der zweiten Testseite, ob die sechs Farbfelder vollständig gefüllt sind.
  3. Testen Sie zudem den Drucker mit einem windowsinternen Treiber. Nutzen Sie dazu den Treiber des DeskJet 990c aus der Windows Vista Datenbank.
    Jörg Schmidtke : die usb verbindung kann ich heute nicht testen usb kabel muss erst raussuchen, ich probiere daher mal den deskjet 990c
    Der deskjet 990c ist nicht in Windows 7 drin
    Testen Sie noch den höherwertigen Treiber des DeskJet 6500 Series. Dieser sollte unter Windows Vista ebenfalls vorhanden sein.

Also unter Windows Vista ggf. den  deskjet 990c oder 6500 Treiber nutzen unter Windows 7 RC erstmal den Photosmart Treiber D7260 nutzen.

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: