Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Windows 7 & IAG/Whale Client Components

Posted by JoergS - 18. Mai 2009

Hi,

aus meinem täglichem Umgang mit dem Microsoft IAG  und den Test´s mit der Windows 7 Beta und dem RC ist folgender Workaround für die Nutzung der IAG/Whale Client Components enstanden:

  1. Aus dem IAG SP2 das Verzeichnis OfflineClientSetup lokalisieren und entpacken
  2. Whale Client Components "setup.exe"  Eigenschaften anpassen (im Kompatibilitätsmodus Vista SP2 starten!)
  3. in der Datei ClientCompoents.xml den Eintrag vom Network Connector auf “1″ setzen!)
  4. Setup.exe starten (als Administrator) bei der Installation wird die Datei “whlvaw.dll” als NICHT registriert angemeckert! Das kann aber erst einmal ignoriert werden, dazu kommen wir im folgenden Schritt …
  5. eine cmd oder PowerShell als Administrator (!) ausführen und in den Pfad: “C:\Program Files\Whale Communications\Client Components\3.1.0″ wechseln
  6. regsvr32 whlvaw.dll” ausführen (Die Warnung bzgl. der Treiberinstallation ignorieren!)
  7. Um sich im eigenen Portal einloggen und den Network Connector zu starten, muss man leider den IE LEIDER(!!!) als Admin starten und sich im Portal einloggen.
    Der Grund dafür ist, dass die Dateien “whlioc.exe” & “whliocsv.exe” beide auch nur mit Admin Rechten starten!

Anbei noch ein Paar Eindrücke als Screenshots:

[UPDATE:]

Die Whale Client Components aus dem IAG SP2 Update 2 enthalten die Version 3.7.x und sind mit Windows 7 kompatibel! Man muss also das OfflineClientSetup nicht mehr im Kompatibilitätsmodus ausführen und auch nicht mehr den “regsvr32 whlvaw.dll” Befehl ausführen! So jedenfalls auf meinem neuinstallierten ThinkPad.
Allerdings musste ich auf meinem ASUS Tablet-PC musste ich den “regsvr32 whlvaw.dll” Befehl trotzdem ausführen[/UPDATE]

Na dann, Viel Spass beim selber testen!
CU

2 Antworten to “Windows 7 & IAG/Whale Client Components”

  1. […] allerdings geht das obigen Release Note nicht so recht hervor. Man muss wohl nicht mehr das Setup der OfflineClientComponents im Kompatibiliätsmodus starten, aber ggf. trotzdem den „regsvr32 whlvaw.dll“ Befehl […]

  2. Martin said

    Beim Ausführen des Befehls „regsvr32 whlvaw.dll“ aus der Administrator Shell, erhalte ich immer einen Fehler:

    [Window Title]
    RegSvr32

    [Content]
    The module "whlvaw.dll" was loaded but the call to DllRegisterServer failed with error code 0x800000b7.

    For more information about this problem, search online using the error code as a search term.

    [OK]

    Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

    Im Add-on Manager des Internet Explorers finde ich folgende Einträge unter „Whale Communications, Inc.“:

    Whale SSL Wrapper | Whale Communications, Inc. | Enabled | 11.11.2008 14:57 | 3.7.117.0
    Whale Client Components | Whale Communications, Inc. | Enabled | 11.11.2008 14:57 | 3.7.117.0
    Whale Attachment Wiper | Whale Communications, Inc. | Enabled | 11.11.2008 14:57 | 3.7.117.0

    Fehlt hier noch etwas?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: