Joerg´s IT-Tech Blog

Microsoft Technologien und über den Tellerrand hinaus, Aber vorher das TESTEN nicht vergessen!

Windows XP: Service Pack 3 Slipstream Integration unter Vista nicht empfohlen!

Posted by JoergS - 27. Mai 2008

Hi,

nach der Veröffentlichung des Windows XP SP3 von Microsoft nutzen viele Nutzer das Packet, um eine vorhandene Windows XP SP2 oder älter CD, gleich  mit dem aktuellsten Dateien aus Service Pack auszustatten.

Dies funktioniert über eine sogn. Slipstream-Installation. Dabei werden eins oder mehrere Service Packs, Hotfixes oder Patches in das Installationsmedium einer Windows- oder Office-CD integriert. Somit wird die direkte Installation einer aktuellstenen Version der Software ermöglicht ohne im Anschluss  weitere Service Packs, Patches oder Hotfixes zu installieren.

Laut dem KB-Artikel 950722 treten aber Probleme auf, wenn man versucht eine Slipstream Installation, einer Windows XP SP2 CD mit dem XP SP3 unter Windows Vista und dem Windows Server 2008 vorzunehmen. Die Lösung ist, die Windows XP Service Pack 3 Slipstream-Medien auf einem Computer, mit Windows XP oder Windows Server 2003 zu erstellen.
So wird’s gemacht:
Windows XP Service Pack 3-Dateien in den Windows XP-Installationsordner integrieren
Anleitung mit Bildern auf DimidoBlog

Quelle: After you create Windows XP SP3 slipstreamed media, your product key is not accepted

Na dann, Viel Spass beim selber Testen!
CU

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: